TV-News

RTL II startet «Shield» schon freitags

von   |  1 Kommentar

Zum Start gibt es die amerikanische Helden-Serie an zwei Tagen. Regulär wird es aber beim Samstag bleiben.

Von nicht dem allergrößten Vertrauen zeugte wohl der Plan, dass RTL II seine neue Serie «Agents of SHIELD» am Samstagabend zeigen will. Zuletzt taten sich hier Formate der Größenordnung «Warehouse 13» sehr schwer. Auch in Amerika ist die Helden-Serie für ABC längst nicht mehr der Übererfolg, der er noch in der Startwoche zu werden schien. Insofern also durchaus verständlich, dass es RTL II mit seiner Programmierung samstags mit mehreren Folgen am Stück ab 20.15 Uhr erst einmal etwas gemächlicher angehen lassen wollte.

Nun kommt aus Grünwald aber doch ein kleines Zeichen des Angriffs. Zum Serienstart räumt man gleich zwei Tage am Stück frei. Los geht es somit schon einen Tag früher als anfangs geplant, nämlich am Freitag 13. Februar. Hier gibt es zwar keinen Top-Slot spendiert, immerhin startet der Pilot aber um 22.15 Uhr. Zwei Episoden sind insgesamt geplant.

Im Gegenzug wird die Dosis am Samstag reduziert. In der ersten Woche gibt es hier nicht drei, sondern zwei Episoden zu sehen. Ab 22.05 Uhr plant RTL II mit Folgen der Serie «Warehouse 13».

Kurz-URL: qmde.de/75885
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelRTL-Dschungel bei Quotenmeter.FMnächster ArtikelMittwochs-Umbau: Sat.1 zeigt Reportagen
Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
Coonio
23.01.2015 21:48 Uhr 1
Na immerhin, dass die Serie überhaupt im Free TV gezeigt wird.

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Hannah Montana Prequel
Billy Ray Cyrus spricht über eine mögliches Hannah Montana Prequel. Die Fernsehserie "Hannah Montana" gehört zu den erfolgreichsten Disney-Fernsehs... » mehr

Werbung