TV-Tipps zum Wochenende

Die Fernsehplan.de TV-Tipps zum Wochenende

von

Die "schlechtesten Filme aller Zeiten" sind unser Tipp am Freitag: Die Reihe mit Oliver Kalkofer und Peter Rütten ist inzwischen ein Pflichtprogramm.

Freitag
«Die schlechtesten Filme aller Zeiten» auf Tele 5
Darum geht es: Sie sind wieder zurück! Oliver Kalkofe und Peter Rütten haben ihre Netze wieder ausgeworfen und frischen Film an Land gezogen. Und den nehmen die beiden "Petri-Jünger" bei "SchleFaZ Spezial: Die schlechtesten Filme aller Zeiten" gründlich aus. Welche Film-Goldbrasse heute im Rahmen von "SchleFaZ Spezial" auf den Tisch kommt? So viel sei verraten: Es ist ein weiteres "Hai-Light", das für viel Wirbel sorgt!

Deshalb lohnt es sich: Star Wars, James Bond und Oscar-Hits! Sucht man bei ihnen vergebens. Stattdessen präsentieren Oliver Kalkofe und Peter Rütten auf TELE 5 den schönsten Schund der Kinogeschichte. Dabei sezieren sie vor und nach dem Film sowie in den Werbe-Breaks die eindrucksvollsten Szenen. Und auch während der Filme liefern die Filmkunstkritiker die nötige Portion Unterhaltung zum perfekten Trashfilm-Genuss.

Tele 5 zeigt am Freitag ab 22.05 Uhr das «SchleFaZ spezial». Bereits ab 20.15 Uhr strahlt der Sender den Kultfilm «Sharknado» aus.

Samstag


«Der Herr der Ringe – Die Gefährten»
Darum geht es: Dem jungen Hobbit Frod Beutlin fällt ein magischer Ring in die Hände, der, wie ihm der Zauberer Gandalf erklärt, dem bösen Herrscher Sauron gehört. Sollte dieser den Ring finden, würde er seine alte Stärke zurückerlangen und über Mittelerde herrschen. Um das zu verhindern, macht sich Frodo mit seinen Hobbit-Freunden, einem Zwerg, zwei Menschen und einem Elben auf die gefährliche Reise, den Ring in die Feuer des Schicksalsberges zu werfen und für immer zu zerstören ...

Deshalb lohnt es sich: «Der Herr der Ringe – Die Gefährten» stellt den Auftakt einer unvergleichlichen Reise dar. Spannung, Action, Abwechslung, Romantik, Freundschaft und vieles mehr. Der Film bietet so Vieles und verdient daher das Prädikat: Absolute Pflicht. Ab dem 10. Dezember ist der dritte und letzte Teil der «Hobbit»-Saga in den deutschen Kinos zu bewundern.

Sat.1 strahlt «Der Herr der Ringe – Die Gefährten» am Samstag ab 20.15 Uhr aus.

Sonntag

«Looper»


Darum geht es: Spektakuläre Zeitreise-Action mit Joseph Gordon-Levitt und Bruce Willis als junge und alte Version eines Profikillers! Der junge Joe lebt im Jahr 2035 und tötet im Auftrag der Mafia - seine Opfer werden extra zu diesem Zweck aus der Zukunft zu ihm geschickt. Eines Tages erhält er einen ganz besonderen Auftrag: Er soll sein gealtertes Ich eliminieren. Doch das ist nicht so einfach, denn Joe senior hat eigene Pläne und ist freiwillig in die Vergangenheit gereist.

Deshalb lohnt es sich: «Looper» ist nicht einfach nur ein Science-Fiction Thriller. Das Zeitreiseabenteuer besticht als intelligentes Lehrstück und wirft komplexe moralische Fragen auf. Dadurch entwickelt der Film sich zu einem „zeitlosen“ Charakterdrama.

ProSieben strahlt «Looper» am Sonntag um 20.15 Uhr aus.

Kurz-URL: qmde.de/74596
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelSky startet den Charity-Adventnächster Artikel«Doctor Who»: Matt Smith & Peter Capaldi

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Reba McEntire dreht zwei neue Lifetime-Filme
Reba McEntire darf sich über ein Comeback bei Lifetime. Bestätigt sind bisher zwei Filme mit Reba McEntire, wobei einer davon wohl bereits im Herbs... » mehr

Werbung