TV-News

«Modemuffel» zur (An)Probe bei VOX

von   |  1 Kommentar

VOX setzt am Nachmittag auf ein weiteres Shoppingformat, legt den Fokus allerdings diesmal auf die Männer. Zur Probe steht ein prominenter Sendeplatz zur Verfügung.

VOX wird zwischen dem 24. und 28. November eine neue Sendung namens «Mein geliebter Modemuffel!» ausstrahlen und hofft damit den nächsten Hit im Mittagsprogramm zu präsentieren. Aus diesem Grund übernimmt die Sendung in der Woche den 14-Uhr-Sendeplatz direkt vor «Shopping Queen». Die Produktion der Umstyle-Show übernimmt SEO Entertainment.

Die Sendung ist ein nächster Schritt im Abbau von Scripted-Reality-Formaten im Nachmittagsprogramm des Senders. In «Mein geliebter Modemuffel!» soll der Fokus auf den eher einkaufsfaulen Männern liegen. Das Konzept gestaltet sich so, dass die Ehefrauen oder Lebensgefährtinnen der Männer sich über deren Garderobe beschweren. Für die Unterhaltung in der Show soll dann jeweils eine Frau eines anderen Modemuffels sorgen, die mit ihm einkaufen geht und ihn neu einkleidet. Die neue Frau bekommt dabei ein Budget von 600 Euro zur Verfügung gestellt und hat drei Stunden Zeit die Mission abzuschließen. Am Ende der Shoppingtour präsentiert der Mann sein Outfit und die anderen Frauen stimmen mit einer Skala von eins bis zehn ab, wie gut ihnen das Outfit gefällt.

Die siegreiche Kandidatin erhält für den Wochensieg einen Scheck über 1.000 Euro. Der 14-Uhr-Sendeplatz wird dabei von der Sendung «Verklag mich doch!» geräumt, welche bereits ab 13 Uhr in Doppelfolgen ausgestrahlt wird. Allerdings wird die Scripted-Reality bereits seit einem Jahr nicht mehr produziert. Zwischen dem 22. April und dem 27. Juni sendete VOX ab 14 Uhr Ausgaben von «Wer weiß es, wer weiß es nicht?» mit Moderator Amiaz Habtu, der daraufhin auch die Moderation von «Die Höhle der Löwen» übernahm.

Kurz-URL: qmde.de/74320
Finde ich...
super
schade
96 %
4 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel‚Fernsehmacher sind oldschool‘nächster ArtikelQuotencheck: «Almost Human»
Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
Lumpenheinz
08.11.2014 07:09 Uhr 1
Die Zusammenfassung hört sich nach klischeehaftem Bockmist an (wieso kleidet eine FREMDE Frau den Mann ein und gewinnt dann evtl?).



Und das, obwohl ich Shopping Queen sehr gut finde.

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

The BossHoss bei I Can See Your Voice
Nächste Runde für den musikalischen Ratespaß: The BossHoss bei "I Can See Your Voice". Wer ist ein Supersänger und wer schwindelt, dass sich die Ba... » mehr

Werbung