Quotennews

Starkes Trio: «Arrow», «Simpsons» und «Big Bang»

von

Während Sat.1 seine Probleme mit seiner US-Serie hatte, durften VOX und ProSieben über tolle Werte jubeln. Letztlich stahl «The Big Bang Theory» wieder einmal allen die Show.

Quotenvergleich der Serien

  • «Arrow»: 1,98 Mio. (6,7% / 9,0%)
  • «Simpsons»: 1,72 Mio. (5,9% / 13,6%)
  • «Big Bang»: 2,39 Mio. (7,9% / 17,8%)
Durchschnittliche Werte aller im September 2014 ausgestrahlter Erstausstrahlungen.
In der ersten Staffel waren die Einschaltquoten von «Arrow»  auf hohem Niveau klar rückläufig, weshalb man bei VOX sehr glücklich mit der bisherigen Performance des zweiten Durchgans seiner Serie sein dürfte. Schon um 20.15 Uhr lief die vierte neue Folge mit 1,66 Millionen Zuschauern und 5,3 Prozent Marktanteil oberhalb des Senderschnitts, bevor mit einer weiteren neuen Ausgabe eine Stunde später sogar 1,78 Millionen und sehr gute 5,9 Prozent zu Buche standen. In der werberelevanten Zielgruppe platzierte man sich angesichts von 8,8 und 9,5 Prozent bei bestenfalls 1,09 Millionen noch deutlicher oberhalb der Sendernorm, die zuletzt bei etwa sieben Prozent lag.

Doch auch bei ProSieben konnte man einmal mehr sehr zufrieden mit seinen US-amerikanischen Formaten zur Primetime sein. Insbesondere «The Big Bang Theory»  begeisterte die Massen und erreichte ab 21.15 Uhr zunächst mit einer neuen Folge 2,42 Millionen Menschen, bevor eine Wiederholung auf 2,09 Millionen gelangte. Insgesamt resultierten daraus sehr gute 7,7 und 7,3 Prozent, bei den 14- bis 49-Jährigen wurden sogar sensationelle 17,4 und 16,1 Prozent bei maximal 2,09 Millionen verzeichnet.

Doch zuvor kamen auch «Die Simpsons»  auf sehr erfreuliche Werte, wobei hier die Free-TV-Premiere mit 1,43 Millionen werberelevanten Zuschauern und 12,8 Prozent Marktanteil sogar etwas schwächer abschnitt als die anschließende Wiederholung, die auf 1,63 Millionen und 13,7 Prozent zu verweisen hatte. Beim Gesamtpublikum schnitt die gelbe Familie mit 5,4 und 5,8 Prozent bei 1,64 bzw. 1,84 Millionen Zuschauern allerdings nur mittelprächtig ab.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/73306
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelAchtung Kontrolle! nächster ArtikelPrimetime-Check: Montag, 22. September 2014

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

«Anna und die Apokalypse»: Das Nikolaus-Gewinnspiel

Zum Kinostart des ebenso großartigen wie ungewöhnlichen Musicals «Anna und die Apokalypse» verlost Quotenmeter.de zwei festliche Fanpakete. » mehr


Werbung

Surftipps

Country Music Nominierungen bei den Golden Globes 2019
Nominierungen aus der Country Music für die Verleihung der 76. jährlichen Golden Globes. Die Hollywood Foreign Press Association (HFPA) hat am Donn... » mehr

Werbung