Trailerschau

Diese Trailerschau geht unter die Haut

von

Eine verführerische Scarlett Johansson, ein verpeilter Johnny Depp und mehr. Dies gibt es in den Trailern der Woche zu sehen!

«The Homesman»
Deutscher Start: 11. Dezember 2014


Dieses Westerndrama von und mit Tommy Lee Jones spielt in Nebraska, irgendwann im 19. Jahrhundert: Die gottesfürchtige Einzelgängerin Mary Bee Cuddy (Hilary Swank) kämpft sich in einer widrigen Grenzstadt erfolgreich durch jede Problemlage. Als die drei Farmersfrauen Arabella (Grace Gummer), Theoline (Miranda Otto) und Gro (Sonja Richter) kurz hintereinander ihren Verstand verlieren, gibt die ärmliche Gemeinde daher Mary den Auftrag, die drei Frauen einer Methodistengemeinde zu übergeben. Kurz nach Beginn ihrer Reise trifft Mary auf den Banditen Briggs (Tommy Lee Jones), mit dem sie für den Verlauf ihres Trips nach einigem Widerwillen eine Zweckgemeinschaft anbietet. Aber das Verhältnis der beiden vertieft und verkompliziert sich …

«Under the Skin»
Film läuft als Teil des Fantasy Filmfests, ab dem 10. Oktober ist er zudem fürs Heimkino erhältlich


Dieser international von Kritikern gefeierte Sci-Fi-Film zeigt Scarlett Johansson in ihrer bislang wohl düstersten Rolle: Die beliebte Actrice spielt in «Under the Skin» ein tödliches Alien, das sich im Körper einer attraktiven Frau auf Männerfang begibt. Der atmosphärisch dichte Film wird von Kritikern auf vielfältige Weise interpretiert, gleichzeitig erhält er großes Lob dafür, dass er auch als visuell einzigartiger, bedrückender Thriller der etwas anderen Art für sich stehen kann.

«Mortdecai»
Deutscher Start: 5. Februar 2015


Die jüngsten Kinoeinsätze von Johnny Depp liefen unter den wirtschaftlichen Erwartungen der Studios. Dennoch ist der Superstar weiterhin schwer beschäftigt – und vielleicht weiß «Premium Rush»-Regisseur David Koepp einen Weg, Depp wieder zu hohen Einspielergebnissen zu führen? Koepp inszeniert mit «Mortdecai» den Beginn einer potentiellen Filmsaga über den schusseligen Kunsthändler und Gelegenheits-Gentlemanganoven Charlie Mortdecai (Depp). In Koepps Film reist Mortdecai um den gesamten Globus, um allein mit seinem Charme, seinem Aussehen und seinen raren Geistesblitzen bewaffnet ein gestohlenes Gemälde wiederzufinden. Mortdecai denkt dabei aber nicht nur an den künstlerischen Wert des Bildes, sondern möchte vor allem an den geheimen Code gelangen, der angeblich auf dem Bild versteckt ist und die Türen zu einem Tresor voller Nazigold öffnet …

«Camp X-Ray»
Deutscher Start unbekannt


«Twilight»-Star Kristen Stewart verkörpert in diesem schon jetzt kontrovers debattierten Drama die junge US-Soldatin Amy Cole, die im berüchtigten Gefangenenlager des Militärstützpunkts Guantanamo Bay Freundschaft zu dem Insassen Ali Amir (gespielt von Peyman Moaadi) schließt. Der mutmaßliche Terrorist sitzt bereits seit acht Jahren hinter Gittern und wird brutalen Verhören ausgesetzt, doch niemals gab es von ihm auch nur den Ansatz einer wertvollen Information zu hören. Ist Ali seinen Mitverschwörern gegenüber so unfassbar loyal, oder ist er vielleicht unschuldig und kann daher nichts ausplaudern?

«Northmen: A Viking Saga»
Deutscher Start: 23. Oktober 2014


Nachdem die TV-Serie «Vikings» dafür sorgte, dass Geschichten über die kriegerischen Seefahrer aus dem Norden wieder en vogue sind, bringt diese internationale Koproduktion die Wikinger auf die große Leinwand. Finanziert aus deutschen, schweizerischen und südafrikanischen Geldern erzählt Claudio Fäh («Hollow Man 2») in diesem Streifen die Geschichte einer Gruppe Wikinger, die an der feindlichen Küste Schottlands stranden und sich daraufhin bis zum nächsten sicheren Unterschlupf durchschlagen müssen …

Kurz-URL: qmde.de/72482
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelEndlich zuhausenächster Artikel«Promi Big Brother»: Experiment geht (zunächst) voll auf

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Reba McEntire dreht zwei neue Lifetime-Filme
Reba McEntire darf sich über ein Comeback bei Lifetime. Bestätigt sind bisher zwei Filme mit Reba McEntire, wobei einer davon wohl bereits im Herbs... » mehr

Werbung