Quotennews

«How I Met Your Mother»: Finaler Auftakt auf starkem Niveau

von

Aber: Sowohl der Start der siebten als auch das Finale der achten Staffel generierten höhere Quoten. Dennoch: In München ist man zufrieden. Doch gilt das auch für «New Girl»?

So urteilt "SpOn" über die Sitcom

Von einem Club der Kaputten spricht Spiegel-Online-Autor Christian Buß in seinem zum Staffelstart veröffentlichten Artikel. Was er sonst noch sagt, lesen Sie hier.
Die letzte Staffel von «How I Met Your Mother»  hat nun auch in Deutschland begonnen. Seit Mittwoch zeigt ProSieben die neuen Folgen der amerikanischen Kult-Serie und zum Einstand gab es gleich zwei neue Episoden am Stück. Dieser erzielten nach 20.15 Uhr in der wichtigen Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen im Schnitt 15,2 und 16,2 Prozent Marktanteil, lagen also weit über dem für ProSieben üblichen Schnitt. Aber: Das Finale der achten Runde war im August 2013 beispielsweise gefragter – damals wurden 16,8 Prozent beim jungen Publikum ermittelt. Der Auftakt der siebten Staffel hatte 2012 16,4 Prozent der Werberelevanten vor die Bildschirme geholt.

Mit diesmal nun 2,14 und 2,28 Millionen Zuschauern wurden zumindest aber im Gesamtmarkt neue Reichweitenrekorde aufgestellt. Es scheint als würde Deutschland dem großen Ende also in der Tat etwas entgegenfiebern. Nach 21.15 Uhr startete ProSieben dann die neuen Folgen der Serie «New Girl» : Mit nur noch 11,4 und ab 21.45 Uhr sogar nur noch 9,6 Prozent Marktanteil kam die Produktion aber nicht über Prädikat „Flop“ hinaus. Zu groß waren die Verluste nach erfolgreichem Lead-In. Die Zuschauerzahlen pendelten sich zunächst bei 1,57 Millionen, während der zweiten Folge sogar nur noch bei 1,22 Millionen ein.

Das ab 22.10 Uhr gezeigte «Suburgatory»  blieb mit Reruns ebenfalls im ziemlich grauen Bereich, generierte mit den zwei ausgestrahlten Episoden 9,3 und 9,8 Prozent. Es scheint also, als wäre «How I Met Your Mother»  derzeit wirklich das einzige Zugpferd am von Sitcoms dominierten Mittwochabend von ProSieben.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/69797
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Monaco 110» startet hoffnungsvollnächster Artikel«Strengste Eltern» vermasseln «Mission Familie» den Start

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Sky Sport Austria
Eigener Auftakt für Parallel-Rennen: Der Weltcup-Kalender der Alpinen steht vor einer Reform! @fisalpine https://t.co/6XjRw8n3Zy
Werbung
Werbung

Surftipps

Don Mescall mit Lighthouse Keeper auf Platz 1 der Charts
Lighthouse Keeper von Don Mescall auf Platz 1 der Irish Independent Albums Charts. Am 2. November 2018 wurde das Nachfolgealbum von Don Mescall, "L... » mehr

Werbung