TV-News

ZDFneo holt sich neuen Briten-Krimi

von

Gemeinsam mit dem erfolgreichen «Death in Paradise» wird künftig Vera Stanhope, gespielt von Brenda Blethyn, zu sehen.

Kriminachschub für den digitalen Sender ZDFneo. Ab dem 11. März wird der Kanal die britische Krimiserie «Vera»  unter dem Beinahmen „Ein ganz spezieller Fall“ in sein Programm nehmen. Die erste Staffel des Formats soll dann immer dienstags um 20.15 Uhr zu sehen sein. Direkt im Anschluss läuft dann das den Zuschauern des Senders schon bekannte «Death in Paradise» .

In «Vera» verkörpert Brenda Blethyn die gleichnamige Kommissarin, eine eigenwillige Ermittlerin, die ihre Fälle mit unkonventionellen Methoden löst. In England läuft das Format bei ITV – die erste Episode gab es vor drei Jahren zu sehen. Wegen des Erfolgs ist inzwischen schon eine vierte Staffel bestellt.

Und darum geht es im ersten Fall, den Vera lösen muss: Als Julie Armstrong abends nach Hause kommt, findet sie ihren 15-jährigen Sohn ermordet vor. Luke wurde erdrosselt und in eine mit Wasser gefüllte und mit Wildblumen bestreute Badewanne gelegt, während seine Schwester im Nebenzimmer schlief. Vera und Sergeant Joe Ashworth (David Leon) finden im Zuge ihrer Ermittlungen heraus, dass es eine Verbindung zu einem weiteren Todesfall gibt.

Kurz-URL: qmde.de/68750
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«How I Met Your Mother» leidet unter Dschungelnächster Artikel10. Staffel: «Ab ins Beet» kehrt zurück

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Fabian Harloff feiert mit Freunden sein neues Album
Zur Veröffentlichung seines neuen Albums lud Fabian Harloff viele Freunde zum Konzert. Die bisher heißesten zwei Tage des Jahres sollten hinter uns... » mehr

Werbung