Quotennews

«Real Cool Runnings» kein großer Renner

von

VOX brachte es mit der vorab viel diskutierten Dokusoap «Real Cool Runnings – Von Kenia aufs Eis» nur auf durchwachsene Werte.

Im Vorfeld der Ausstrahlung erntete die VOX-Dokusoap «Real Cool Runnings» allerhand Kritik, unter anderem, weil durch das Konzept der Sendung und einige Promos mitunter der Eindruck entstand, die von Anni Friesinger zu Eisschnellläufern ausgebildeten kenianischen Athleten sollten der Lächerlichkeit preisgegeben werden. Die tatsächliche Umsetzung des Formats geriet dagegen geradezu handzahm (siehe Infobox), womit die Kritik am VOX-Neustart künftig nachlassen sollte. Was dagegen nicht nachlassen sollte, ist das Zuschauerinteresse an dieser Sport-Dokusoap, denn die Premierenquoten fielen bereits eher durchwachsen aus.

Insgesamt wurden 1,47 Millionen Neugierige gemessen, die zur besten Sendezeit einschalteten, um zu verfolgen, wie kenianische und süddeutsche sowie österreichische Kultur aufeinandertreffen. Die Sehbeteiligung beim Gesamtpublikum lag daher bei unterdurchschnittlichen, jedoch gerade noch akzeptablen 4,8 Prozent. Etwas besser sah es derweil bei den Umworbenen aus.

In der werberelevanten Altersgruppe kamen bei 0,89 Millionen Interessenten solide 7,8 Prozent Marktanteil zustande, womit das Format im grünen Bereich landete. Doch bereits direkt im Anschluss zeigte die Auswanderer-Dokusoap «Goodbye Deutschland!», dass es am Dienstagabend für den Privatsender besser laufen kann: 1,24 Millionen Fernsehende sorgten ab 22.15 Uhr für gute 5,9 Prozent Marktanteil insgesamt, während in der Zielgruppe das Plus gegenüber «Real Cool Runnings» geringer ausfiel.

Mit 7,9 Prozent Marktanteil verbesserte sich die Sendung um 0,1 Prozentpunkte gegenüber dem Lead-In. Die Reichweite belief sich auf 0,66 Millionen Fernsehfreunde zwischen 14 und 49 Jahren. Eine Wiederholung der «Küchenchefs» lief dann ab 23.15 Uhr mit 5,6 und 8,1 Prozent ebenfalls zufriedenstellend.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/68466
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Shopping Queen» mit herausragendem Tagnächster ArtikelPrimetime-Check: Dienstag, 14. Januar 2014

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Der einzig wahre Ivan»

Anlässlich des Disney+-Starts von «Der einzig wahre Ivan» verlosen wir zwei Mal die Buchvorlage. » mehr


Surftipps

CMA Awards 2020 - Die Nominierten
Die Country Music Association hat die Nominierten für die CMA Awards 2020 bekanntgegeben. Dieses Jahr ist alles etwas anders und das trifft auch au... » mehr

Werbung