TV-News

ProSiebenSat.1 sichert sich kanadische Serie

von

In amerikanischen Medien bestätigte Rüdiger Böss den Kauf einer neuen Polizeiserie.

ProSiebenSat.1 hat sich eine neue kanadische Polizei-Serie gesichert, wie Rüdiger Böss gegenüber dem Hollywood Reporter bestätigte. Es handelt sich dabei um das hierzulande noch weitgehend unbekannte Format «Played»  mit Vincent Walsh, Chandra West und Lisa Marcos. Die Polizeiserie läuft im Original beim kanadischen Sender CTV und erzählt die Geschichten einer Undercover-Einheit.

Im Mutterland ist die erste Staffel erst in der vergangenen Woche angelaufen, stieß bei Kritikern aber vorab schon auf recht viel Lob. Das wohl war auch ausschlaggebend, dass der deutsche Senderverbund schon zugeschlagen hat. «Played» bietet sich sowohl für einen Einsatz an den Krimiabenden von Sat.1 an, könnte aber auch das Line-Up von kabel eins bereichern. Auf welchem Sender das Format zu sehen sein wird und wann es hierzulande startet, ist aber noch unklar.

Übrigens hat sich für die Serie auch ein Abnehmer in England gefunden. Dort wird «Played»  bei Channel 5 zu sehen sein.

Kurz-URL: qmde.de/66593
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Unter Uns»: Macher wollen auf Fans hörennächster Artikel«Gravity» düst an die Spitze

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Midland im März 2020 live zurück in Deutschland
Das US-Country-Trio Midland gibt im März 2020 erneut Konzerte in Deutschland Nach ihrem Deutschland-Debüt am 6. März 2018 in Berlin komm Midland, p... » mehr

Werbung