TV-News

«Friends» lösen «Cheers» ab

von

RTL Nitro tauscht seine Sitcoms am Vorabend aus und beginnt daher Mitte Juli mit der Ausstrahlung von «Friends».

Das Vorabendprogramm von RTL Nitro steht ganz im Zeichen älterer US-Sitcoms. Um diese Uhrzeit programmiert RTL Nitro derzeit die Kultsitcom «Cheers», die zwischen 1982 und 1993 sehr erfolgreich auf NBC lief.

Doch damit ist bald Schluss, denn wie aus einer Programmänderung des Senders hervorgeht, wollen die Verantwortlichen die Serie aus dem Programm nehmen. Die letzten beiden Folgen werden demnach am 12. Juli zu sehen sein, dabei handelt es sich um Episoden aus der 1987/88 produzierten sechsten Staffel.

Ab dem 15. Juli plant der Free-TV-Sender mit einer Ausstrahlung der Sitcom «Friends» (Foto), die in den USA ebenfalls Kultstatus erreicht hat. Schließlich brachte sie es zwischen 1994 und 2004 auf 236 Episoden und zehn Staffeln. RTL Nitro beginnt bei der allerersten Folge. Geplant sind Doppelfolgen, die jeweils montags bis freitags um 19.20 Uhr beginnen sollen. Super RTL behält «Friends» übrigens trotzdem im Spätprogramm.

Kurz-URL: qmde.de/64633
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDie Kritiker: «Misfits: Das Gewitter» (1x01)nächster ArtikelNetCologne speist neue Sky-HD-Sender ein

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Hannah Montana Prequel
Billy Ray Cyrus spricht über eine mögliches Hannah Montana Prequel. Die Fernsehserie "Hannah Montana" gehört zu den erfolgreichsten Disney-Fernsehs... » mehr

Werbung