Trailerschau

Die Trailerschau ... IN ... SPACE!

von

Dem Sci-Fi-Boom sei Dank gibt es diese Woche Weltalldramen und Alienkriege zu bestaunen.

«Gravity»
Deutscher Start: 3. Oktober 2013


Alfonso Cuarón begeisterte vor sieben Jahren mit seinem Sci-Fi-Thriller «Children of Men» die Kritikerwelt. Seither warten Anhänger des Films gebannt auf den nächsten Streich des Regisseurs, der eine Vorliebe für lange Kamerafahrten ohne Zwischenschnitt hat. «Gravity» setzt mit George Clooney und Sandra Bullock auf zwei Weltstars, die in einer ungewöhnlichen Story zu sehen sind: Sie spielen zwei Astronauten, die nach der Zerstörung ihres Schiffs allein im Weltraum gestrandet sind.

«Ender's Game»
Deutscher Start: 31. Oktober 2013


Regisseur Gavin Hood («Tsotsi») bannt hiermit eines der Standardwerke der Sci-Fi-Literatur auf die Leinwand. Die Geschichte eines Hochbegabten (Asa Butterfield), der nicht weiß, dass er ein Intelligenzspiel spielt, dessen Verlauf einen galaktischen Krieg beeinflusst, ist mit Abigail Breslin, Harrison Ford, Hailee Steinfeld, Ben Kingsley und Viola Davis prominent besetzt.

«The World's End»
Deutscher Start: 12. September 2013


Edgar Wright beendet mit «The World's End» seine „Blood & Ice Cream“-Trilogie. Nach der Zombie-Persiflage «Shaun of the Dead» und der Action-Hommage «Hot Fuzz» mischt Wright nun Kumpel-Saufkomödie mit explosiver Sci-Fi-Action. Danach sollen die Dreharbeiten zu «Ant-Man» beginnen, einem komödiantischen Eintrag ins Marvel-Filmuniversum.

«Inside Llewyn Davis»
Deutscher Start: 2. Januar 2014


Die Coen-Brüder sind in jedem Genre zuhause und behandeln thematisch, wonach ihnen gerade Lust ist. Auf ihren aufwändigen Western «True Grit» lassen sie nun ein Drama über die Folkmusik der 60er-Jahre. Der Soundtrack wird aus Covern klassischer Folkhits basieren, die Hauptdarsteller Oscar Isaac, Marcus Mumford, Justin Timberlake und T Bone Burnett einsingen.

«Captain Phillips»
Deutscher Start: 7. November 2013


Der zum Filmemacher gewandelte Journalist Paul Greengrass («Green Zone») verfilmt hiermit die Entführung des Marinekapitäns Richard Phillips, der 2009 von somalischen Piraten zur Geisel genommen wurde. Tom Hanks, kürzlich noch in der Rolle Walt Disneys vor der Kamera, übernimmt die Titelrolle.

«The Butler»
Deutscher Start unbekannt


Frei nach den Erlebnissen des Butlers Eugene Allen, der von 1952 bis 1986 acht US-Präsidenten zur Seite stand, erzählt «The Butler» von einem Angestellten des Weißen Hauses, der den Machthabern dieser Welt bei einigen der einschneidensten Momente der jüngeren Geschichte über die Schulter blickte.

Kurz-URL: qmde.de/63710
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikelkabel-eins-Serien erholen sich leichtnächster ArtikelDie Kritiker: «Eine unbeliebte Frau»

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Wade Bowen im Hamburger Nochtspeicher
Junge, komm bald wieder! Es ist ein lauer Sommerabend in der Hansestadt Hamburg, auf den Straßen herrscht ausgelassene Stimmung. Wie jedes Wochenen... » mehr

Werbung