US-Fernsehen

Steven Spielberg entwickelt «Napoleon»-Miniserie

von

Der Oscar-Preisträger arbeitet an einer Miniserie über das Leben Napoleons, die sich an einem unverfilmten Drehbuch Stanley Kubricks orientiert.

Wie Steven Spielberg gegenüber dem französischen Fernsehsender Canal+ erklärte, arbeitet der Regisseur und Produzent derzeit an der Verwirklichung einer Miniserie, die vom Leben des Feldherren Napoleon Bonaparte erzählt. Die Grundlage für das Skript zur Miniserie «Napoleon»  stellt ein niemals umgesetztes Drehbuch zu einem Kinofilm von Stanley Kubrick dar.

Spielberg greift darüber hinaus auf das ausführliche Recherchematerial zurück, das der legendäre Filmemacher hinterließ und zahlreiche Fotografien, Studien und Notizen rund um das Thema umfasst. Kubricks Vision eines Kinofilms über Napoleon erwies sich als zu kostspielig, weshalb ihm kein Studio grünes Licht geben wollte.

Es ist nicht das erste Mal, dass Spielberg ein unvollendetes Kubrick-Projekt zu Ende bringt. 2001 brachte Spielberg mit «A. I. – Künstliche Intelligenz»  einen Sci-Fi-Film in die Kinos, den ursprünglich Stanley Kubrick inszenieren wollte.

Kurz-URL: qmde.de/62441
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelSucht Heidi Klum Amerikas nächstes Supertalent?nächster Artikel«Hänsel & Gretel – Hexenjäger» schießen sich auf Platz eins

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Fabian Harloff feiert mit Freunden sein neues Album
Zur Veröffentlichung seines neuen Albums lud Fabian Harloff viele Freunde zum Konzert. Die bisher heißesten zwei Tage des Jahres sollten hinter uns... » mehr

Werbung