TV-News

MTV: Zwei neue Serien ab Januar

von

Der Bezahlsender zeigt ab Januar die Dramedy «Underemployed» und die Comedyserie «The Inbetweeners» in deutscher Erstausstrahlung.

Der deutsche Bezahlkanal MTV setzt im Januar auf zwei US-Produktionen in deutscher Erstausstrahlung. Das prominentere der beiden Formate dürfte «Underemployed»  sein. Die Dramedy handelt von fünf Freunden, die ein Jahr nach ihrem Studienabschluss weiterhin in Aushilfsjobs feststecken. Sofia (Michelle Ang) ist Kassiererin bei einer Donut-Kette, Daphne (Sarah Habel) eine unbezahlte Werbepraktikantin, Miles (Diego Beneta) arbeitet als Kellner in einer Oben-ohne-Kneipe, Lou (Jared Kusnitz) und seine Ex-Freundin Raviva (Inbar Lavi) wiederum erwarten unverhofft ein Baby und müssen nun die Karriereträume aufgeben, die zuvor am Ende ihrer Beziehung Schuld getragen haben.

Die Dramedy wird ab dem 27. Januar jeweils sonntags um 20.25 Uhr auf MTV ausgestrahlt. Die derzeit noch in den USA laufende erste Staffel umfasst zwölf Episoden.

Im Vorfeld wird MTV, ebenfalls ab dem 27. Januar, sonntags um 20 Uhr die Comedyserie «The Inbetweeners»  ausstrahlen. Die Adaption der geichnamigen britischen Serie über Teenager, die in ihrer High School keine klare Position in der sozialen Hackordnung einnehmen, wurde nach der zehnteiligen ersten Staffel eingestellt.

Kurz-URL: qmde.de/61078
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelSat.1 Gold startet Werbekampagnenächster ArtikelMarco Schreyl kehrt bei RTL zurück

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Sturgill Simpson im Januar 2020 für zwei Konzerte zurück in Deutschland
Sturgill Simpson kommt im Rahmen seiner Europa-Tournee für zwei Konzerte nach Berlin und Hamburg Auf seiner neuntägigen Tournee wird der Grammy-Gew... » mehr

Werbung