US-Fernsehen

Quotentief: CNN setzt auf HBO-Formate

von

Der älteste, reine Nachrichtensender der Welt verliert immer weiter an Zuschauern. Nun sollen Sendungen des erfolgreichen Schwesterkanals die Rettung bringen.

Der US-amerikanische Nachrichtensender CNN, im Jahr 1980 als erster Kanal, der ausschließlich mit Neuigkeiten aufwartete, auf Sendung gegangen, steckt in einer tiefen Krise. In der Primetime wurden im zweiten Quartal binnen eines Jahres rund 40 Prozent der Zuschauer verloren. Obgleich das Fehlen absoluter Top-News dafür mit ausschlaggebend war, zeigt der Blick auf die Konkurrenz, namentlich FOX News und MSNBC, die nur ein Fünftel ihrer Zuschauerzahl einbüßte, dass CNN wohl grundsätzlich auf dem falschen Kurs segelt. An der weitestgehend neutralen Haltung, die der Sender seit jeher einnimmt, soll beim Versuch, den Sender quotentechnisch zu stablisieren, aber nicht gerüttelt werden.

Stattdessen möchte CNN auf den erfolgreichen Schwestersender HBO zurückgreifen und zusätzlich Dokumentationen und Sportsendungen ins Nachrichtenprogramm mit einbeziehen. So soll die Rettung aus dem größten Quotentief der letzten 20 Jahre gelingen. Zwar sollen nur Sendungen ausgestrahlt werden, die zuvor bereits auf HBO gezeigt wurden, allerdings handelt es sich bei letzterem um ein Pay-TV-Angebot, weshalb CNN zukünftig mit Free-TV-Premieren glänzen kann.

Nach einer Meldung der New York Times soll mit «41»  zunächst am 1. September eine Dokumentation über den früheren Präsidenten George H. W. Bush gesendet werden. Einen Tag darauf folgt ein Werk über den Bruder John F. Kennedys, «Teddy: In His Own Words». CNN hat sich zudem Morgan Spurlock ins Boot geholt, der große Bekanntheit mit seiner Dokumentation «Super Size Me»  erreichte. Er soll ab April 2013 ein Format namens «Inside Man»  auf dem Sender präsentieren.

Kurz-URL: qmde.de/58763
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelSat.1: Drehstart für «Danni» und den «Bullen»nächster Artikel«Punkt 6»: Erste Bilder zum neuen Studiolook

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Florian Schmidt-Sommerfeld
"Schmisos Brownies"! Also wenn ich was zu sagen hätte... https://t.co/9dvzpXWhz8
Werbung
Werbung

Surftipps

CMA Songwriters Series 2018 begeistert Hamburger Publikum
2018 gastierte die CMA Songwriters Series 2018 in Hamburg und Künstler als auch Publikum waren hin und weg. Es ist das zweite Mal, dass die von Cou... » mehr

Werbung