Quotennews

RTL II und VOX punkten gegen Olympia

von

Trotz Rekord-Reichweite bei Olympia waren die beiden Sender mit ihrem Abendprogramm erfolgreich. Besonders beliebt: eine Swinger-Reportage bei RTL II.

In diesen Tagen macht Olympia vielen Sendern Probleme: zum Beispiel ProSieben, das mit seiner Donnerstags-Primetime um «Popstars» und «We love Lloret» zahlreiche Zuschauer verlor. Manchen Sendern macht aber selbst die stärkste Olympia-Konkurrenz an einigen Tagen kaum etwas aus – wie zum Beispiel VOX und RTL II.

Bei VOX war am Donnerstag um 20.15 Uhr der Spielfilm «Mad Money» erfolgreich und kam auf 1,65 Millionen Zuschauer ab drei Jahren. Aus der werberelevanten Zielgruppe interessierten sich 0,96 Millionen für das Programm, sodass starke 8,9 Prozent Marktanteil erzielt wurden – und damit eine Quote weit über dem Senderschnitt. Schlechter lief es dagegen nur für die «Anwälte der Toten» um 22.14 Uhr, die gegen das Beachvolleyball-Finale bei Olympia nur 4,6 Prozent Marktanteil beim jungen Publikum einfuhren. Insgesamt waren 0,86 Millionen Zuschauer dabei. Aber schon um 23.11 Uhr kam eine weitere Folge von «Anwälte der Toten» bereits wieder auf gute 0,99 Millionen Gesamtzuschauer und 6,8 Prozent sowie 7,9 Prozent in der Zielgruppe.

RTL II zeigte um 20.15 Uhr «Die Kochprofis» und lockte damit 1,19 Millionen Interessenten an, davon 0,71 Millionen Werberelevante. Mit 4,2 Prozent beim Gesamtpublikum sowie 6,9 Prozent in der Zielgruppe lagen die Quoten auch hier klar über dem Senderschnitt. Stark schlug sich auch der «Frauentausch» ab 21.15 Uhr mit 1,17 Millionen Gesamtzuschauern und 4,5 Prozent Marktanteil. Von den 14- bis 49-Jährigen schalteten 0,65 Millionen und 6,0 Prozent zu, womit man gegen Beachvolleyball immer noch gute Quoten einfuhr. Erfolgreichstes Abendprogramm war bei RTL II aber «Exklusiv – Die Reportage» ab 23.12 Uhr: Mit einer Swinger-Reportage erreichte man 0,86 Millionen Fernsehzuschauer, die für 5,8 Prozent Marktanteil beim Gesamtpublikum sorgten. 0,56 Millionen kamen aus der Zielgruppe, wo RTL II sich über eine Quote von 8,1 Prozent freuen konnte.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/58442
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelEuro-League-Quali mit desaströsen Quotennächster Artikel«How I Met Your Mother» bleibt ein Nachmittags-Hit

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Der einzig wahre Ivan»

Anlässlich des Disney+-Starts von «Der einzig wahre Ivan» verlosen wir zwei Mal die Buchvorlage. » mehr


Surftipps

CMA Awards 2020 - Die Nominierten
Die Country Music Association hat die Nominierten für die CMA Awards 2020 bekanntgegeben. Dieses Jahr ist alles etwas anders und das trifft auch au... » mehr

Werbung