TV-News

«Blue Bloods» nun bei Sat.1?

von
Die neue Krimiserie mit Tom Selleck wird bald nach Deutschland kommen. Unklar ist aktuell noch, auf welchem ProSiebenSat.1-Sender das Format starten wird.

Unser Experte schrieb es schon Anfang des Monats: ProSiebenSat.1 lässt derzeit die amerikanische Krimiserie «Blue Bloods» synchronisieren. Das CBS-Format startete in den Staaten im Herbst 2010 am Freitagabend und holte in diesem schwierigen Programmumfeld passable Quoten, sodass die Serie jüngst für eine zweite Staffel verlängert wurde. In Deutschland wird die Krimiserie ab kommendem Herbst zu sehen sein.

Unklar ist allerdings noch, auf welchem Sender der Konzern das Format ausstrahlen will. Kürzlich war «Blue Bloods» bei kabel eins im Gespräch: Der Privatsender hätte Nachschub für seinen Krimidonnerstag oder –freitag dringend nötig. Doch auch Sat.1 bietet sich für eine Ausstrahlung an. Der Bällchensender hat sich nun den Titel «Blue Bloods – Tatort New York» schützen lassen. Gegenüber DWDL erklärte der Konzern, dass noch nicht entschieden sei, welcher Sender die Serie zeige.

Tom Selleck spielt in «Blue Bloods»  eine der Hauptrollen. Das Format erzählt die Geschichte der amerikanischen Familie Reagan. Alle Familienmitglieder arbeiten oder arbeiteten in unterschiedlicher Funktion bei der Polizei oder der Justiz. Über die Ermittlungsmethoden streitet man sich nun also vor allem innerhalb der Familie.

Kurz-URL: qmde.de/49847
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelErneute Kritik am Fußball-Shopping von ARD und ZDFnächster ArtikelSerien-Update: «The Mentalist»

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Fabian Harloff feiert mit Freunden sein neues Album
Zur Veröffentlichung seines neuen Albums lud Fabian Harloff viele Freunde zum Konzert. Die bisher heißesten zwei Tage des Jahres sollten hinter uns... » mehr

Werbung