US-Quoten

«Family Guy» schlägt «Die Simpsons»

von  |  Quelle: TVbytheNumbers
Derweil bestimmte «Big Brother»  auch am Sonntag das Geschehen in den USA. Dagegen half nicht einmal ein «Law & Order»-Marathon.

Noch immer ist das amerikanische Fernsehprogramm nicht aus den Ferien zurückgekehrt, weswegen am Sonntagabend fast ausschließlich Wiederholungen gezeigt wurden. Da wundert es nicht, dass eine weitere Ausgabe von «Big Brother» als einzig neues Programm den Tagessieg holen konnte. Mit nur noch 7,25 Millionen Zuschauer musst die Realityshow von CBS jedoch einen deutlichen Verlust gegenüber der Vorwoche verkraften und das, obwohl man vor sieben Tagen gegen die «Emmy»-Verleihung lief. Die anschließenden Wiederholungen von «Undercover Boss»  und «CSI: Miami» interessierten nur noch 4,38 Millionen bzw. 4,55 Millionen Menschen. Einzig die um 19.00 gezeigte frische Ausgabe des Magazins «60 Minutes» konnte mit 6,93 Millionen Zusehern halbwegs mithalten.

ABC versuchte die Zuschauer zunächst mit zwei Stunden «America’s Funniest Home Videos» anzulocken. Dies gelang jedoch nur bedingt, denn die aufgewärmten Missgeschicke sahen im Durchschnitt nur 4,50 Millionen Amerikaner. Danach senkte eine alte Folge von «Extreme Makeover: Home Edition» das Quotenniveau mit 3,66 Millionen herab, bevor es bei «The Gates» mit nur noch 2,54 Millionen Zuschauern endgültig am Boden ankam.

Die Programmplaner von NBC waren an diesem Sonntag besonders kreativ. Nach einer Ausgabe des Magazins «Dateline» (3,63 Mio.) zeigten sie gleich drei Episoden der Krimiserie «Law & Order: Criminal Intent» am Stück. Diese bewegten 3,86 Mio., 3,91 Mio. und 4,09 Millionen US-Bürger zum Einschalten. Derweil war auch der Cartoonabend bei FOX nicht von großem Erfolg gekrönt. Drei alte Folgen der «Simpsons» erreichten in der Spitze eine Reichweite von 3,50 Millionen Zusehern, während diese bei einer bereits gezeigten Ausgabe der «Cleveland Show» auf 3,30 Millionen absank und um 22.00 Uhr dank zweier Wiederaufführungen von «Family Guy» auf 4,20 Millionen Menschen anstieg.

Das kleine Network The CW strahlt sonntags kein eigenes Programm aus.

Kurz-URL: qmde.de/44378
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelClooneys «American» erobert US-Kinosnächster Artikel«Kirschs Blüten»: Sitcom-Spaß

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Fabian Harloff feiert mit Freunden sein neues Album
Zur Veröffentlichung seines neuen Albums lud Fabian Harloff viele Freunde zum Konzert. Die bisher heißesten zwei Tage des Jahres sollten hinter uns... » mehr

Werbung