Post an...

Liebe Schillerstraße,

von
„Glück gehabt“ kann man da wohl sagen. Die Quoten sind seit Wochen schlecht – Anke Engelke und Bastian Pastewka zeigen aber dass man das nicht nur auf den Sendeplatz am Freitag schieben kann. Und trotz der schwachen Marktanteile erhält die laufende Staffel nun fünf weitere Folgen. So etwas gibt es nicht alle Tage. Du profitierst da wohl schlicht von der Tatsache, dass Sat.1 kein anderes Programm hat, das etwas besser laufen könnte.

Das klingt traurig und das ist auch traurig. A pro pos traurig: Die Entwicklung der «Schillerstraße» allgemein kann so genannt werden. Nach 111 Folgen mit Cordula Stratmann hatte sich das Prinzip deutlich abgenutzt, nach der Babypause und der schrecklichen Vertretung (samt Schillereck) war die Luft irgendwie raus. Die Verpflichtung Jürgen Vogels sorgte da für viel Hoffnung – und er kam anfangs auch gut an.

Ohnehin: Wer über die «Schillerstraße» meckert, der meckert in der Regel nicht über Jürgen Vogel, der im Format einer der wenigen Lichtblicke ist. Es sind eher die anderen Comedians, die zeigen, dass es in diesem Bereich um Deutschland nicht allzu gut bestellt ist. Dieser Fakt und eben die Tatsache, dass sich nach 130 Folgen zwangsläufig einiges wiederholt, sorgen wohl dafür, dass die Impro-Show kein allzu langes Leben mehr vor sich hat. Ganz ehrlich: Wirklich traurig bin ich darüber nicht.

Mach’s gut,

Manuel Weis

Mehr zum Thema... TV-Sender Sat.1 Schillerstraße
Kurz-URL: qmde.de/40437
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Idol» gewinnt erneut gegen Olympianächster ArtikelPodcast: RTL II-Shows / Steffens wird Talker

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Leslie Jordan beim Hunker Down Radio
"The Memphians" - das neue Album von Dale Watson wird rein instrumental. Via Apple Music Country können sich Hörer des Hunker Down Radio ab dem 28.... » mehr

Werbung