US-Fernsehen

TV-Serie "Friends" erstmals erfolgreichste Serie des Jahres

Zum ersten Mal seit Ausstrahlung der Serie 'Friends' konnte die achte Staffel die Position der erfolgreichsten Serie in den USA erreichen. In der jetzt zuende gehenden Saison (Mai2001-Mai2002) erreichte CSI (Crime Scene Investigation) Platz

Platz 3 belegt 'ER' gefolgt von 'Everybody Loves Raymond' und 'Law And Order'. Die Daten, d.h. Einschaltquoten, wurden von Nielsen Media Research ermittelt. Von der Serie 'Friends' wird noch eine weitere letzte Staffel im nächsten Jahr gezeigt.



Erfolgreichster Sender der Saison ist NBC, auch durch den Erfolg von 'Friends'. CBS erreicht den zweiten Platz, während der Sender ABC in der Zuschauergunst regelrecht abstürzte. Insgesamt verloren die Hauptsender gegenüber den Kabelkanälen an Gunst.


Kurz-URL: qmde.de/325
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelUS-Quoten TOP 150 vom 13.05.02 bis 19.05.02nächster Artikel"Die Leder-Cops" mit plötzlichem Quotenaufstieg
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Heute vor 30 Jahren startete der Boykott der Musik von k.d. lang
Am 27 Juni 1990 ist KRVN in Lexington, Nebraska, die erste Radiostation, die k.d. langs Music aus dem Programm nimmt Aktuell ist es in ein aktuelle... » mehr

Werbung