Quotennews

Film statt Show: VOX trotzt den «Topmodels»

von
Mit «Dr. Dolittle 2» erreichte VOX am Donnerstag mehr als zwei Millionen Zuschauer. Heidi Klum konnte dem Kölner Sender daher nur wenig anhaben.

Logo: VOXUngeachtet der harten Konkurrenz durch den Start der neuen Staffel von «Germany's Next Topmodel» darf sich VOX über einen gelungenen Donnerstagabend freuen. Nachdem in der Vorwoche bereits «Dr. Dolittle» mehr als zwei Millionen Zuschauer überzeugen konnte, lief es nun auch für die Fortsetzung überaus gut.

Im Schnitt erreichte die US-Komödie mit Eddie Murphy in der Hauptrolle 2,16 Millionen Fernsehzuschauer ab drei Jahren und einen Marktanteil von 6,9 Prozent beim gesamten Publikum. Doch vor allem in der Zielgruppe schlug sich der Spielfilm wacker: Gegen die überstarken «Topmodels» brachte es «Dr. Dolittle 2» auf 1,46 Millionen Werberelevante und einen damit verbundenen Marktanteil in Höhe von 11,6 Prozent - damit lag VOX in etwa auf dem Niveau des weiterhin schwächelnden großen Bruders RTL.




Einzig die anschließende Actionkomödie «Auf die harte Tour» erwies sich nicht gerade als Glücksgriff für VOX, denn mit nur 6,6 Prozent Marktanteil beim jungen Publikum kann man in Köln nun wirklich nicht zufrieden sein.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/25688
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelWie erwartet: Thomas Bug gibt WDR 2-Show abnächster Artikel«Post Mortem» & «GSG 9» leiden weiter
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Reba McEntire dreht zwei neue Lifetime-Filme
Reba McEntire darf sich über ein Comeback bei Lifetime. Bestätigt sind bisher zwei Filme mit Reba McEntire, wobei einer davon wohl bereits im Herbs... » mehr

Werbung