TV-News

Übernatürliche Reality statt «Welpentrainer» bei sixx ab Dezember

von

Zwei neue Formate über Geister-Medien aus den USA ersetzen ab Dezember den Vorabend-Slot.

Nun hat Sixx zwei neue übernatürliche US-Reality Formate angekündigt, die ab Dezember den Vorabend-Slot von «Der Welpentrainer», der noch bis zum 22. November läuft, ersetzen. In der Zwischenzeit wird dort aufgrund des „Style Day“ «Sex and the City» am Vorabend laufen.

Ab dem 6. Dezember ab 18.00 Uhr im Doppelpack werden die Folgen von «Thomas John: Übersinnliche Überraschung» («The Thomas John Experience») gezeigt, in dem der titelgebende John quer durch Amerika reist, um als Medium angeblich mit den Verstorbenen zu reden, um persönliche Botschaften an die noch lebenden Lieben weiterzuleiten.

Ebenfalls ab dem 6. Dezember um 19.20 Uhr startet «Hollywood Medium – Superstarts im Kontakt mit dem Jenseits» («Hollywood Medium with Tyler Henry»), mit dem genau gleichen Konzept, nur dass das Medium Tyler Henry heißt und Prominente in den Fokus gerückt werden, die dann angeblich Botschaften von ihren Angehörigen erhalten.

Kurz-URL: qmde.de/122925
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelARD setzt auf Zusammenhalt in der Krisenächster Artikel«They were ten»: Rätselspaß in Serienform bei ZDFneo
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Leslie Jordan beim Hunker Down Radio
"The Memphians" - das neue Album von Dale Watson wird rein instrumental. Via Apple Music Country können sich Hörer des Hunker Down Radio ab dem 28.... » mehr

Werbung