Vermischtes

Ärger für Tele 5: FSK-ab-18-Filme nicht mehr rund um die Uhr abrufbar

von

Nachdem Tele 5 dafür gescholten wurde, durchgängig einen Horrorfilm ab 18 in der Mediathek angeboten zu haben, stellt der Sender seinen Onlineauftritt um.

Bislang war die Mediathek von Tele 5 nicht nur umfangreich, sondern auch arm an Hürden: Der Privatsender stellt seine Mediatheken-Angebote rund um die Uhr zur Verfügung, was angesichts des auch Horror- und Erotiknischen bedienenden Programms des Senders bedeutet, dass sich auch 24 Stunden am Tag so manche FSK-ab-18-Produktion abrufen ließ. Zwecks Jugendschutz setzte Tele 5 bislang auf Labeling. Nach einiger Kritik an dieser Methode ändert Tele 5 dies aber.

Wie 'DWDL' berichtet, hagelte es kürzlich Schelte, als Tele 5 Eli Roths drastischen Kannibalenhorror «The Green Inferno» 24 Stunden am Tag in der Mediathek feilgeboten hat. Nun setzt Tele 5 als Reaktion darauf auf die gängige Praxis, FSK-ab-18-Inhalte nur in einem bestimmten Zeitfenster zugänglich zu machen: Filme mit dieser hohen Altersfreigabe lassen sich ab sofort nur noch zwischen 23 Uhr und 6 Uhr abrufen – womit der Sender nach eigenen Angaben aus Jugendschutzgründen auf Einnahmen verzichtet.

Bald legt Tele 5 übrigens die Adventsstaffel von «SchleFaZ» nach, die unter anderem «The Bees – Operation Todesstachel» und «Santa's Slay – Blutige Weihnachten» umfasst (mehr dazu). Zudem geht Ende des Jahres wieder ein ausführlicher «Kalkofes Mattscheibe»-Jahresrückblick an den Start.

Kurz-URL: qmde.de/113425
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelFFA vergibt zirka 2,4 Mio. Euro für Verleih- und Videoförderungnächster ArtikelBye-zinga: ProSieben zelebriert «The Big Bang Theory» mit nerdigem Sitcom-Marathon
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Heute vor 30 Jahren startete der Boykott der Musik von k.d. lang
Am 27 Juni 1990 ist KRVN in Lexington, Nebraska, die erste Radiostation, die k.d. langs Music aus dem Programm nimmt Aktuell ist es in ein aktuelle... » mehr

Werbung