US-Fernsehen

Fox TV Stations verlängern Warner Bros.-Magazine

von

Um den Audience Flow zu verbessern, muss Warner Bros. die Sendungen neu gestalten.

Die Fox Television Stations haben einen umfassenden neuen Vertrag mit Warner Bros. Domestic Television Distribution geschlossen, der gleich vier Vorabendsendungen umfasst. Die Produktionsfirma muss allerdings die Magazine insofern umbauen, sodass der Audience Flow verbessert wird und die Formate künftig ohne Werbepausen nahtlos aufeinander folgen können.

Hierbei handelt es sich um die Formate «Extra», «TMZ», «TMZ Live» und «The Real». Die Fox Television Stations wollen somit die traditionellen Werbepausen zwischen dem Ende einer Sendung und dem Anfang der nächsten beseitigen. Das erfordert eine gewisse Neuformatierung von Warner Bros., um die Produktionstafeln und Credits neu zu gestalten. Diese Credits sollen ins laufende Programm integriert werden, anstatt die traditionellen Endcredits laufen zu lassen.

Die Werbesekunden, die durch die Beseitigung der Unterbrechung verloren gehen, sollen an anderer Stelle genutzt werden. „Das ist nur eine Altlast, die keinen Sinn mehr macht“, sagte der CEO der Fox Television Stations, Jack Abernethy. Er sei sich sicher, dass viele Konkurrenz-Programme von den Pausen profitieren würden.

Mehr zum Thema... Extra TMZ TMZ Live The Real
Kurz-URL: qmde.de/113394
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelCBS gräbt «The Equalizer» ausnächster ArtikelAus dem Hause Sportdigital Fussball: Neuer Fun- und Actionsender startet
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Der einzig wahre Ivan»

Anlässlich des Disney+-Starts von «Der einzig wahre Ivan» verlosen wir zwei Mal die Buchvorlage. » mehr


Surftipps

Nashville Live-Show wird verschoben
"Nashville Live!" kommt erst 2021 nach Deutschland und in die Schweiz. Die Deutschland-Tournee von NASHVILLE LIVE!, die ursprünglich vom 06. Novemb... » mehr

Werbung