US-Fernsehen

The CW testet «The 100»-Prequel

von

Das Projekt soll rund 100 Jahre vor der Handlung von «The 100» spielen.

Im Sommerprogramm 2020 wird die Serie «The 100» nach sieben Staffeln enden. Allerdings wollen sich die Verantwortlichen mit diesem Thema noch weiter beschäftigen, weshalb sie einen Backdoor-Piloten in die Rahmenhandlung einbauen. Somit soll ein mögliches Prequel der Serie getestet werden. Die neue Serie soll 97 Jahre vor den Ereignissen der ursprünglichen Serie beginnen und spielt auf der Erde. Dort soll eine nukleare Apokalypse den größten Teil der menschlichen Bevölkerung auslöschen.

«The 100»-Schöpfer Jason Rothenberg wird den Piloten schreiben und produzieren. Hinter dem Projekt stehen Warner Bros. Television und CBS Television Studios. Die ursprüngliche Serie wurde von den Romanen von Kass Morgen inspiriert. Die finale Staffel, die im Frühsommer wohl starten wird, soll aus 16 Episoden bestehen.

Damit hat The CW bereits das zweite Backdoor-Projekt in dieser Saison. Das Network bereitet nämlich auch ein mögliches Spin-Off von «Arrow» vor, in der Katherine McNamara als Mia Smoak auf Verbrecherjagt geht.

Mehr zum Thema... Arrow The 100
Kurz-URL: qmde.de/113172
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Modern Love»: Amazon bestellt zweite Staffelnächster Artikel«Cloak and Dagger»: Freeform setzt die Serie ab
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Charlie Daniels ist tot
Der Country-Sänger Charlie Daniels ist verstorben. Der Country-Sänger Charlie Daniels ist tot. Er erlag am Montag, den 6. Juli 2020, im Alter von 8... » mehr

Werbung