TV-News

Bei Phoenix wird bald gelacht

von

Der Ereigniskanal zeigt demnächst satirische Formate von ARD und ZDF.

Bei Phoenix soll demnächst auch mal gelacht werden. Der öffentlich-rechtliche Ereigniskanal, der vor allem für seine ausführlichen Übertragungen aus dem Bundestag bekannt ist, wird demnächst Sendeplätze für die satirischen Formate «extra 3» (Das Erste/NDR) und «heute-Show» (ZDF) schaffen.

«Phoenix Satire» soll sonntags ab 23.15 Uhr laufen – und insgesamt 75 Minuten dauern. Die «heute-Show» hatte es bis dato immer nur mit dem großen Jahresrückblick ins Phoenix-Programm geschafft, «Extra 3» noch gar nicht.

«Phoenix Satire» startet schon am 8. September – denn an diesem Wochenende, also schon am 6. September, meldet sich das Team der «heute-Show» mit einer neuen Folge aus der Sommerpause zurück.

Kurz-URL: qmde.de/111983
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDer «Spider-Man»-Streit: Sony Pictures schließt Einigung mit Marvel Studios derzeit ausnächster Artikel«Westworld»: Staffel drei fällt kürzer aus
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Seaside Country Festival 2020 fällt aus
Das Seaside Country Festival 2020 mit Brothers Osborne findet nicht statt. Mit dem Seaside Country Festival sollte ein weiteres Indoor-Festival in ... » mehr

Werbung