TV-News

Bringt es zu Ende! ProSieben läutet den «The Big Bang Theory»-Abschied ein

von   |  1 Kommentar

Zeitgleich startet auch der potentielle Nachfolger der WG-Nerds, nämlich «Young Sheldon», beim Münchner TV-Sender in eine neue Runde.

Abschied nehmen heißt es: Oder aber auch Bye-Zinga, wie es ProSieben am Dienstag in einer Medienmitteilung nannte. Im September beginnt der Münchner Privatsender die Ausstrahlung der finalen Folgen der Erfolgssitcom «The Big Bang Theory»  - kein anderes Programm hat den TV-Sender in den zurückliegenden Jahren so geprägt (und gefüllt) wie die Serie aus der Schmiede von Chuck Lorre. Im Mai endete die Produktion in den USA, ab dem 16. September werden die finalen Folgen auf ihrem gewohnten Slot montags um 20.15 Uhr bei ProSieben laufen.

Zwölf Folgen der letzten Staffel stehen hierzulande noch zur Erstausstrahlung bereit. Darin rückt für Sheldon (Jim Parsons) und Amy der Traum vom Nobelpreis in greifbare Nähe - allerdings hat die Sache einen riesigen Haken. Wird sich Sheldons Lebenswunsch trotzdem erfüllen? Leonard versucht dagegen, ein Kindheitstrauma zu bewältigen und geht auf Konfrontation mit seiner berechnenden Mutter. Gleichzeitig macht seine Frau Penny nicht nur karrieretechnisch einen großen Schritt.

Mit «The Big Bang Theory»  kehrt übrigens auch «Young Sheldon»  ins ProSieben-Programm zurück. Die Nachfolge-Serie, die die Geschichte des jungen Sheldon Cooper erzählt, wird mit zehn neuen Folgen immer montags um 20.45 Uhr im ProSieben-Programm vertreten sein. In den Episoden soll es erstmals auch einen Hinweis auf Sheldons spätere #TBBT-Freunde geben.

Kurz-URL: qmde.de/111571
Finde ich...
super
schade
93 %
7 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Gefragt – Gejagt» schnappt sich neuen Sommer-Rekordnächster ArtikelDas letzte TV-Lagerfeuer Deutschlands, der «Tatort»
Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
Kingsdale
20.08.2019 10:19 Uhr 1
Schön, freu mich. Aber Abschiednehmen? Das gibt es nicht in Pro7-Wortschatz! TBBT wird uns noch ein Lebenlang in Endlosschleifen erhalten bleiben, genauso wie Two and a Half Man!

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Cam live in Hamburg
Cam gibt in Hamburg ihr erstes Solo-Konzert. Es ist Freitag der 13te und es liegt keine Spur von Unglück in der Luft - ganz im Gegenteil: Der begin... » mehr

Werbung