Primetime-Check

Donnerstag, 4. Juli 2019

von   |  3 Kommentare

Wie gut schlug sich «Der Bergdoktor» im ZDF? Punktete «The Masked Singer» bei ProSieben?

Auf dem fünften Primetime-Platz landete ProSieben mit «The Masked Singer». 2,55 Millionen Menschen wollten sich die Show nicht entgehen lassen. Bei den 14- bis 49-Jährigen belegte man mit 1,65 Millionen Zuschauern sogar den ersten Platz, der Marktanteil belief sich auf starke 14,6 Prozent. Überraschend war auch das Abschneiden von «Galileo», das mit 0,75 Millionen Umworbenen Werte zwischen dem RTL-Vorabend und der -Primetime holte.

Der Start von «Jenny – Echt gerecht!» unterhielt 1,35 Millionen Zuseher bei RTL, mit 0,71 Millionen Umworbenen holte man nur 10,3 Prozent. Um 21.05 Uhr folgten zwei Episoden von «Magda macht das schon!», die auf 1,11 und 1,24 Millionen Zuseher kamen. In der Zielgruppe fuhr man 0,69 und 0,74 Millionen Zuschauer ein, die Marktanteil bewegten sich bei mauen 9,4 und 10,3 Prozent. Ab 22.05 Uhr folgte der Rerun von «Sankt Maik», der auf 8,3 Prozent in der Zielgruppe kam.

Das Erste sicherte sich mit «Mordkommission Istanbul – Tödliche Gier» den Sieg um 20.15 Uhr. 3,18 Millionen Zuschauer schalteten ein, der Marktanteil lag bei tollen 12,7 Prozent. Das Magazin «Kontraste» hielt im Anschluss nur 1,87 Millionen Zuschauer, der Marktanteil rutschte auf 7,8 Prozent ab. Bei den jungen Zuschauern ging es von 4,6 auf 3,8 Prozent. Die «Tagesthemen» holten 2,02 Millionen Zuschauer und fuhren 9,6 Prozent bei allen sowie 4,9 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen ein.

Eine alte «Der Bergdoktor»-Folge brachte dem ZDF 2,99 Millionen Zuschauer und 11,8 Prozent. Bei den 14- bis 49-Jährigen unterhielt die Serie 4,9 Prozent der Zuschauer. Das «heute-journal» kam danach auf 7,5 Prozent der jungen Leute, «maybrit illner» fuhr 4,1 Prozent. Insgesamt schalteten 3,92 respektive 2,85 Millionen Zuschauer ein, die Marktanteile lagen bei positiven 16,4 und 14,9 Prozent. Das «heute-journal» verbuchte die höchste Reichweite des Tages.

«Achtung Abzocke – Urlaubsbetrügern auf der Spur» lief bei kabel eins mit 0,96 Millionen Zuschauern gut, der Marktanteil belief sich auf starke 6,5 Prozent. Auch «K1 Magazin» lief positiv: Das Format sicherte sich 5,8 Prozent bei den Umworbenen und lockte 0,77 Millionen Zuschauer an. VOX setzte auf den Spielfilm «Money Monster», der 1,25 Millionen Zuschauer anlockte. Mit 6,7 Prozent Marktanteil fiel das Ergebnis mäßig aus. «Die George Clooney Story» sicherte sich im Anschluss nur noch 4,8 Prozent.

RTL II kam mit «Frauentausch» und «Einfach hairlich – Die Friseure» unter die Räder. Die Marktanteile lagen bei 4,3 und 4,6 Prozent, die Reichweiten lagen bei 0,48 und 0,56 Millionen. In Sat.1 gab es zwei «Navy CIS»-Folgen zu sehen, die auf 1,28 und 1,54 Millionen Zuschauer kamen. Beim jungen Publikum fuhr man jedoch nur 5,9 und 7,3 Prozent Marktanteil ein. Ab 22.15 Uhr schlug sich «Bull» mit neun Prozent richtig gut.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/110530
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelZu früh abgeschrieben? «Bull» mit massiver Steigerung gegenüber der Vorwochenächster Artikel«Makel? Los!» zieht VOX nach unten
Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
Wolfsgesicht
05.07.2019 12:51 Uhr 1
Wie einfach fast alle außer sat1 und Pro7 Verluste verbuchen...da muss aber auch etwas abseits der top 8 Sender gut gezogen haben.
Kingsdale
05.07.2019 13:35 Uhr 2
Ja, Netflix! Die neue Staffel von Stranger Things!
Wolfsgesicht
05.07.2019 15:57 Uhr 3


Haha :D

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

James Barker Band live in München
Energiegeladener Start der James Barker Band in die Deutschland-Tournee. Die Performance der fünf Musiker aus Kanada begeisterte das Publikum des r... » mehr

Werbung