Quotennews

2. Staffel: «The Orville» verliert munter weiter

von

Am späten Montagabend beheimatet, machen die Quoten der Serie ProSieben immer unglücklicher.

Den zweitschlechtesten Marktanteil einer «The Orville»-Folge aller Zeiten holte die von Seth MacFarlane kommende Serie in dieser Woche am Montag ab kurz nach 23 Uhr. Liegt der Tiefstwert bei 6,6 Prozent, wurden diesmal 6,9 Prozent Marktanteil ermittelt. Somit setzt die Produktion ihren Sinkflug fort. Vor zwei Wochen angelaufen, schauten noch ordentliche 9,8 Prozent der Umworbenen die Debüt-Episode der zweiten Staffel. Vergangene Woche ging die Quote schon auf weniger gute 7,6 Prozent nach unten. Die Reichweiten sanken von 0,65 vor zwei Wochen auf nun noch 0,47 Millionen Zuschauer aus dem Gesamtmarkt.

Allgemein erwischte ProSieben am Montag keinen wirklich starken Abend. Im Vorfeld kamen die fünf «The Big Bang Theory»-Wiederholungen auf maximal 9,4 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe. Dieser Wert wurde aber ausgerechnet direkt vor «The Orville» , also ab 22.40 Uhr, generiert.

Das ab 21.15 Uhr gezeigte «Mom»  blieb angesichts von 7,9 Prozent Marktanteil bei den Jungen und insgesamt rund 880.000 Sehern ziemlich blass. Im Tagesschnitt erreichte ProSieben bei den 14- bis 49-Jährigen somit unspektakuläre 9,2 Prozent Marktanteil; landete also 3,8 Prozentpunkte hinter Sieger RTL mit 13 Prozent.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/110433
Finde ich...
super
schade
23 %
77 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelZweistellig: «Kitchen Impossible» räumt auch im Re-Run abnächster Artikel«The Flash» läuft gut, «Inspector Barnaby» generiert Spitzenzahlen
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Wade Bowen im Hamburger Nochtspeicher
Junge, komm bald wieder! Es ist ein lauer Sommerabend in der Hansestadt Hamburg, auf den Straßen herrscht ausgelassene Stimmung. Wie jedes Wochenen... » mehr

Werbung