TV-News

Nächste Young-Fiction-Serie: RTL II startet «F4lkenb3rg» im Hochsommer

von

Vorab erscheinen die Episoden beim Streaming-Dienst TV Now.

RTL II-"Young Fiction" - ein TV-Erfolg?

  • «Team 13» - je Doppelfolgen: 4,7 / 3,2 / 2,9
  • «Wir sind jetzt!»: 4,4 / 3,4 / 4,3 / 3,7%
  • «Es war einmal...auf Ibiza»: 2,8 / 1,7
jeweils in %, Zuschauer 14-49
Der Münchner Fernsehsender RTL II hat ein Startdatum für seine nächste Young-Fiction-Serie bekannt gegeben. Auf «Team 13» und «Wir sind jetzt!» folgt im Hochsommer das Crime-Drama «F4lkenb3rg – Mord im Internat?» . Hergestellt wurde die sechs Teile umfassende Serie von der früher als Joker Productions bekannten Splendid Studios GmbH. Die Serie erscheint ab dem 8. Juli auf Abruf bei TV Now und bei RTL II im linearen Programm ab Montag, 15. Juli um 20.15 Uhr. Drei Wochen lang sind zwei Episoden geplant.

Worum geht es? Schloss Falkenberg steht unter Schock: Der beliebte Mitschüler Jonas Kramer ist ums Leben gekommen. Vieles, auch ein Abschiedsbrief, deutet auf einen Suizid hin. Doch Ben Wieland bleibt skeptisch. Der neue Schüler am Elite-Internat und bester Freund von Jonas, glaubt nicht an einen Selbstmord. Der Abschiedsbrief ist in seinen Augen eine Fälschung. Er will dem Vorfall auf den Grund gehen.

Die Hauptrollen verkörpern unter anderem Jonathan Weiske («Misfit»), Anne-Marie Waldeck («Tatort»), Robert Maaser («Tschiller: Off Duty»). In weiteren Rollen: Vivien Wulf («Misfit») und Lennart Marlon Flottemesch.

Kurz-URL: qmde.de/110137
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelShowtime sichert sich George-Clooney-Produktion mit Kirsten Dunstnächster ArtikelWoody Harrelson wird zum LSD-König
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Fabian Harloff feiert mit Freunden sein neues Album
Zur Veröffentlichung seines neuen Albums lud Fabian Harloff viele Freunde zum Konzert. Die bisher heißesten zwei Tage des Jahres sollten hinter uns... » mehr

Werbung