TV-News

Nahles-Rücktritt: Das Erste schiebt «Brennpunkt» ein

von

Andrea Nahles schmeißt hin und macht den Platz frei für einen Nachfolger an der Spitze der SPD. Die Auswirkungen für die Große Koalition beleuchten Das Erste und das ZDF am Sonntag ausführlich.

Das Erste reagiert auf die politischen Ereignisse aus Berlin und wird heute Abend zur besten Sendezeit einen «Brennpunkt»  zum Rücktritt von SPD-Politikerin Andrea Nahles zeigen. Wie am Sonntag bekannt geworden war, wolle sich Nahles aus ihrer bisherigen Rolle als Partei- und Fraktionsvorsitzende der SPD zurückziehen. Das Erste stellt seine «Brennpunkt» ab 20.15 Uhr daher unter den Titel „Nahles schmeißt hin: GroKo am seidenen Faden“. Die Sendung aus dem Hauptstadtstudio der ARD dauert 15 Minuten, der «Tatort»  verschiebt sich dementsprechend auf 20.30 Uhr.

Nach dem Krimi sendet Das Erste eine neue Folge von «Anne Will» , hier hat die Redaktion ebenfalls auf die aktuelle Lage reagiert. Ab 22 Uhr diskutiert Will das Thema „Nach Nahles-Rücktritt - wie geht es weiter mit der GroKo?“. Als Gäste haben sich unter anderem Olaf Scholz (SPD) und Norbert Röttgen (CDU) angekündigt. Wer nicht bis zum Abend warten will, kann übrigens schon am Nachmittag ins Erste schalten. Die «Tagesschau»-Ausgabe um 17.15 Uhr soll dort angesichts der aktuellen Ereignisse auf 45 Minuten verlängert werden, «Echtes Leben»  entfällt dafür. Um 18.30 Uhr wird sich der «Bericht aus Berlin»  zudem der Zukunft von CDU und SPD widmen.

Eine Programmänderung für den Sonntagvorabend hat unterdessen auch das ZDF angekündigt. Das «ZDF spezial»  unter dem Titel "Nahles-Rücktritt - SPD bebt, GroKo wackelt" soll direkt im Anschluss an die Hauptausgabe der heute-Nachrichten (19 Uhr) zu sehen sein. «Terra X»  startet im Anschluss an die Spezial-Sendung, die Primetime-Formate verschieben sich dafür um zehn Minuten nach hinten.

Kurz-URL: qmde.de/109793
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDie glorreichen 6 – Netflix-Originalfilme, die man gesehen haben muss (Teil I)nächster Artikel«Der Name der Rose»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Fabian Harloff feiert mit Freunden sein neues Album
Zur Veröffentlichung seines neuen Albums lud Fabian Harloff viele Freunde zum Konzert. Die bisher heißesten zwei Tage des Jahres sollten hinter uns... » mehr

Werbung