US-Fernsehen

Neue Serie in Arbeit: Frankensteins Monster geht auf Verbrecherjagd

von

Heute präsentieren wir in der News-Kategorie "Ja, gut, warum denn auch nicht …": CBS gibt eine moderne «Frankenstein»-Variante in Auftrag, die selbstredend dem Krimigenre angehört.

Im Fernsehen begibt sich einfach alles und jeder auf die Jagd nach Verbrechern. Polizistinnen und Polizisten, Privatdetektive, Krimiautorinnen und Krimiautoren, Schauspielerinnen, Mentalisten, Pseudo-Mentalisten, Kannibalen, Einsteins Nachfahre, zwei Backenhörnchen und ihre Freunde, ein US-Bürgerkriegsveteran, der für mehrere Jahrhunderte in einem magischen Quasi-Koma lag, und womöglich bald auch Frankensteins Monster. Denn wie 'TV Line' in Erfahrung gebracht hat, möchte das US-Network aus Mary Shelleys einflussreichem Roman «Frankenstein» eine kontemporäre Serie machen – genauer gesagt ein Polizei-Procedural.

Zunächst einmal wird das Serienkonzept mit einer Pilotfolge angetestet. Im Mittelpunkt der in den heutigen USA spielenden Handlung wird ein Polizist stehen, der im Dienst stirbt, daraufhin jedoch von einem Wissenschaftler wieder zusammengeschustert und zum Leben erweckt wird. «RoboCop» lässt grüßen, behält seine technischen Gadgets aber für sich.

Die Pilotfolge wird von Jason Tracey («Burn Notice») verfasst, er wird zudem gemeinsam mit Rob Doherty («Elementary») als ausführender Produzent dienen. Von einem anderen «Elementary»-Kopf, nämlich Jeffrey Paul King, bestellt CBS derweil einen Piloten namens «Republic of Sarah», einer Serie, in der ein Dorf in New Hampshire versucht, Unabhängigkeit zu erlangen. Und einen dritten Piloten hat sich CBS geschnappt: «Courthouse», ein Drama, das sich vornimmt, "hinter die Kulissen des Justizsystems zu blicken" und dabei auf Richter, Strafverteidiger und Staatsanwälte einzugehen.

Wie findet ihr das Serienkonzept, Frankensteins Monster im Heute Verbrecher jagen zu lassen?
Klingt perfekt!
20,0%
Moderner Frankenstein? Gern, aber wieso als Krimi?
20,0%
Frankenstein-Krimi? Gern, aber wieso im Heute?
6,7%
Da stimmt einfach gar nichts!
53,3%

Kurz-URL: qmde.de/106936
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelIst es kompliziert, ein Virtuelles Privates Netzwerk (VPN) zu installieren?nächster ArtikelMehr «Sex Education»: Netflix klärt weiter auf
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Fabian Harloff feiert mit Freunden sein neues Album
Zur Veröffentlichung seines neuen Albums lud Fabian Harloff viele Freunde zum Konzert. Die bisher heißesten zwei Tage des Jahres sollten hinter uns... » mehr

Werbung