Primetime-Check

Dienstag, 1. Januar 2019

von

Wie lief die erste Primetime des Jahres für die großen Vollprogramme? Wie lief es etwa für das Filmdoppel bei kabel eins?

Tagesmarktanteile der Vollprogramme

  • Ab drei Jahren: 55,9%
  • 14-49: 59,1%
Das Erste eröffnete das «Tatort»-Jahr mit einem Fall aus Weimar. 7,10 Millionen Menschen schalteten ab 20.15 Uhr ein, das glich sehr starken 19,4 Prozent Marktanteil. 1,98 Millionen 14- bis 49-Jährige führten indes zu sehr stattlichen 16,0 Prozent. Im Anschluss sank «Maria Wern, Kripo Gotland» auf 3,15 Millionen Krimifans insgesamt und 0,56 Millionen Jüngere. Die Marktanteile lagen bei passablen 10,7 und mäßigen 5,5 Prozent. Das ZDF hielt zunächst mit «Das Traumschiff» dagegen, das 6,69 Millionen Interessen erreichte. Die Sehbeteiligung lag bei tollen 18,3 Prozent. «Kreuzfahrt ins Glück» folgte mit 4,80 Millionen und sehr guten 16,2 Prozent. Bei den Jüngeren wurden 1,42 und 1,07 Millionen Jüngere erreicht. Die Marktanteile lagen bei umwerfenden 11,4 Prozent und sehr starken 10,5 Prozent.

Sat.1 erreichte mit dem Animationsfilm «Zoomania» 2,99 Millionen Trickfans sowie eine Sehbeteiligung in der Höhe von tollen 8,4 Prozent. Bei den Werberelevanten sprangen famose 16,0 Prozent Marktanteil heraus. «Honig im Kopf» krachte danach auf 0,88 Millionen und maue 4,6 respektive passable 8,1 Prozent. RTL zeigte in der Primetime wiederum «Die größten Fernsehmomente der Welt», was mäßige 2,32 Millionen Fernsehende ansprach. Die Sehbeteiligung lag bei 7,8 Prozent. Bei den Umworbenen kamen akzeptable 11,3 Prozent zusammen. ProSieben lockte mit «Kingsman: The Secret Service» 2,14 Millionen Actionfans zu sich, das bedeutete sehr tolle 6,2 Prozent. In der Zielgruppe waren sehr gute 10,5 Prozent drin. «Logan – The Wolverine» folgte mit 1,31 Millionen sowie mit überaus beeindruckenden 8,1 Prozent insgesamt sowie starken 14,0 Prozent bei den Umworbenen.

1,11 Millionen Menschen sahen ab 20.15 Uhr dagegen bei RTL II «Die Schöne und das Biest», «Eloise» folgte mit 0,53 Millionen. Bei den Werberelevanten kamen nur magere 3,2 und 3,6 Prozent zusammen. VOX ritt mit «Lone Ranger» in seine erste Primetime des Jahres. Dürftige 0,98 Millionen Westernfans schalteten ein, bei den Jüngeren kamen schwache 4,5 Prozent zusammen. «Louis und seine Außerirdischen» kam bei kabel eins auf magere 0,86 Millionen Filmfans ab drei Jahren und ebenfalls magere 3,3 Prozent Marktanteil bei den Werberelevanten. «Brust oder Keule»  folgte mit 0,69 Millionen und akzeptablen 4,6 Prozent.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/106235
Finde ich...
super
schade
74 %
26 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelHehn-Abschied: «Traumschiff» schippert auf Vorjahres-Niveaunächster ArtikelAnime wohin das Auge reicht: ProSiebenMaxx bejubelt Neujahrs-Quoten, DMAX wird Tagessiebter
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Fabian Harloff feiert mit Freunden sein neues Album
Zur Veröffentlichung seines neuen Albums lud Fabian Harloff viele Freunde zum Konzert. Die bisher heißesten zwei Tage des Jahres sollten hinter uns... » mehr

Werbung