US-Fernsehen

Naomi Watts wird Star im «Game of Thrones»-Prequel

von

Die Verantwortlichen bei HBO haben mit der Schauspielerin schon einen Titelheldin gefunden.

Das Unternehmen HBO hat sich die Schauspielerin Naomi Watts für das Prequel von «Game of Thrones»  gesichert. Die genauen Details von Watts Charakter werden geheim gehalten, allerdings sickerte durch, dass sie eine charismatische Sozialistin mit einem dunklen Geheimnis darstellen soll. Erst vor Kurzem unterschrieb Watts auch einen Vertrag, dass sie Gretchen Carlson in der Miniserie «Roger Ailes» verkörpert, die für Showtime produziert wird.

Das «Game of Thrones»-Spin-Off kommt von Jane Goldman, die das neue Projekt tausend Jahre vor den Ereignissen der Serie ansiedelte. Im Pitch hieß es, das Format handelt vom Abstieg der Helden in ein dunkles Kapitel. So sollen die schrecklichen Geheimnisse von Westeros, der wahre Ursprung der weißen Wanderer, die Rätsel des Ostens bis hin zu den Sternen der Legende thematisiert werden.

Goldman hat das Projekt gemeinsam mit George R.R. Martin realisiert, dessen Romanreihe „ A Song of Ice and Fire“ als Grundlage für «Game of Thrones»  dient. Goldman und Martin werden mit Daniel Zelman, James Farrell, Jim Danger Gray und Vince Geradis produzieren. Das Projekt ist eines von fünf möglichen «Game of Thrones»-Spin-Offs.

Kurz-URL: qmde.de/104872
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelJubel: Dank Hochzeiten und Löwen wird VOX Tagessieger am Dienstagnächster ArtikelNetflix setzt Animationscomedy fort
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Wade Bowen im Hamburger Nochtspeicher
Junge, komm bald wieder! Es ist ein lauer Sommerabend in der Hansestadt Hamburg, auf den Straßen herrscht ausgelassene Stimmung. Wie jedes Wochenen... » mehr

Werbung