TV-News

Mit Kalkofe: Comedy Central zeigt Neues von «Takeshi's Castle»

von

Ab Ende Oktober zeigt der humoraffine Privatsender die dritte Staffel von «Takeshi's Castle: Thailand».

Es ist wieder an der Zeit, über Matsch, Stock, Stein und absurde Hindernisse zu jagen, um Fürst Takeshis Anwesen einzunehmen: Ab Ende Oktober zeigt Comedy Central die nunmehr dritte Staffel von «Takeshi's Castle: Thailand». Die Ausstrahlung erfolgt vom 26. Oktober an immer freitagabends um 23.15 Uhr – und dann gibt es ein Wiederhören mit TV-Wutkritiker, «SchleFaZ»-Experte und «Der Wixxer»-Macher Oliver Kalkofe.

Der Satiriker wird in Staffel drei, wie auch schon in den ersten beiden Seasons von «Takeshi's Castle: Thailand», als Kommentator des turbulenten Geschehens fungieren. Kalkofe sagt über seinen Dienst als Off-Stimme: "Ich freue mich sehr, als Teil dieses glorreichen Formats gemeinsam mit dem Zuschauer erneut Zeuge zu werden, wie schön Scheitern doch sein kann."

Comedy Central zeigt darüber hinaus ab Oktober sechs neue Folgen der Comedyshow «Comedy Central presents: Standup 3000» mit Maxi Gstettenbauer und zahlreichen aufstrebenden Comedians (mehr dazu). Ab Januar 2019 wird Comedy Central endlich zum 24-Stunden-Sender und hat dann somit noch mehr Zeit, die Lachmuskeln seines Publikums wach zu kitzeln.

Kurz-URL: qmde.de/103698
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelMit Francis-Fulton Smith: Das Erste findet einen Platz für seine «Familie Dr. Kleist»nächster ArtikelTrendthema Upcycling: RTL füllt Sonntag weiter mit Neuem
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Fabian Harloff feiert mit Freunden sein neues Album
Zur Veröffentlichung seines neuen Albums lud Fabian Harloff viele Freunde zum Konzert. Die bisher heißesten zwei Tage des Jahres sollten hinter uns... » mehr

Werbung