TV-News

Spiele aufgeteilt: Welche Champions League-Einzelspiele laufen bei Sky? Welche bei DAZN?

von

Während der Gruppenphase wird Sky zwölf Einzelspiele mit deutscher Beteiligung zeigen, überwiegend Matches um 21 Uhr. Sky und DAZN haben am Freitagnachmittag ihre Picks veröffentlicht.

In den Stunden nach der Auslosung der neuen Champions League Saison haben Sky und DAZN ihre Einzelspiele ausgewählt. Ab der kommenden Saison, die am 18. September beginnt, wird es die Königsklasse des europäischen Vereinsfußballs nicht mehr im Free-TV live zu sehen geben. Alle Spiele in der Konferenz überträgt Pay-Sender Sky. Von den 19-Uhr-Konferenzen kann Sky bis zu 50 Minuten einer Partie zeigen. Hier spielen immer zwei Klubs parallel. Bei den 21-Uhr-Konferenzen kann das deutsche Spiel maximal 30 Minuten gezeigt werden.

Anders als bisher zeigt Sky pro Sendetag neben der Konferenz nur noch ein Spiel in voller Länge. Dabei hat Sky während der Gruppenphase mittwochs immer das Recht, das aus seiner Sicht beste Spiel zu picken, dienstags muss man DAZN am zweiten, vierten und sechsten Spieltag den Vorrang lassen.

Die UEFA nimmt ab dieser Saison massiv mehr Geld aus Deutschland ein. Kolportiert wird, dass der 3-Jahres-Vertrag 600 Millionen Euro schwer ist. Pro Spielzeit zahlt Sky also 200 Millionen Euro, mehr als das doppelte des bisherigen TV-Geldes. Ebenfalls nur auf Gerüchtebasis gibt es zahlen, was Sky dafür von DAZN bekommen soll. Für das Recht, um die 110 Einzelspiele (viele davon exklusiv) zeigen zu können, überweist der Streaming-Dienst angeblich einen hohen zweistelligen Millionenbetrag.

So verteilen sich die Einzelspiele in der Gruppenphase auf Sky und DAZN

1. Spieltag (18., 19. September)
Dienstag, 21 Uhr Club Brugge - Borussia Dortmund bei Sky
Dienstag, 21 Uhr FC Schalke 04 - FC Porto bei DAZN
Mittwoch, 18.55 Uhr Shakhtar Donezk - 1899 Hoffenheim bei DAZN
Mittwoch, 21 Uhr 21:00 Benfica - FC Bayern München bei Sky

2. Spieltag (2., 3. Oktober)
Dienstag: 18:55 Uhr 1899 Hoffenheim - Manchester City bei Sky
Dienstag, 21 Uhr FC Bayern München - AFC Ajax bei DAZN
Mittwoch, 18:55 Uhr Lokomotive Moskau - FC Schalke 04 bei DAZN
Mittwoch, 21 Uhr Borussia Dortmund - AS Monaco bei Sky

3. Spieltag (23., 24. Oktober)
Dienstag, 18:55 Uhr AEK Athen - FC Bayern München bei Sky
Dienstag, 21 Uhr 1899 Hoffenheim - Olympique Lyonnais bei DAZN
Mittwoch, 21 Uhr Borussia Dortmund - Atlético Madrid bei Sky
Mittwoch, 21 Uhr Galatasaray - FC Schalke 04 bei DAZN

4. Spieltag (6., 7. November)
Dienstag, 21 Uhr Atlético Madrid - Borussia Dortmund bei DAZN
Dienstag, 21 Uhr FC Schalke 04 – Galatasaray bei Sky
Mittwoch, 21 Uhr FC Bayern München - AEK Athen bei Sky
Mittwoch, 21 Uhr Olympique Lyonnais - 1899 Hoffenheim bei DAZN

5. Spieltag (27., 28. November)
Dienstag, 21 Uhr FC Bayern München – Benfica bei Sky
Dienstag, 21 Uhr 1899 Hoffenheim - Shakhtar Donezk bei DAZN
Mittwoch, 21 Uhr Borussia Dortmund - Club Brugge bei Sky
Mittwoch, 21 Uhr FC Porto - FC Schalke 04 bei DAZN

6. Spieltag (11., 12. Dezember)
Dienstag, 18:55 Uhr FC Schalke 04 - Lokomotive Moskau bei Sky
Dienstag, 21 Uhr AS Monaco - Borussia Dortmund bei DAZN
Mittwoch, 21 Uhr AFC Ajax - FC Bayern München bei Sky
Mittwoch, 21 Uhr Manchester City - 1899 Hoffenheim bei DAZN


Damit steht fest: Sky hat seinen First Pick immer auf den FC Bayern München gelegt, zeigt also fünf Einzelspiele des Rekordmeisters – und hat parallel damit das Match Man City gegen Hoffenheim „nur“ in der Konferenz. In voller Länge überträgt hier DAZN. Darüberhinaus spielt Dortmund vier Mal in voller Länge bei Sky, zwei Mal bei DAZN. Schalke spielt vier Mal bei DAZN über die vollen 90 Minuten, zwei Mal bei Sky.

Grundsätzlich gilt: Sky und DAZN können das Spiel, das über 90 Minuten live bei der Konkurrenz zu sehen ist, ab Mitternacht in voller Länge wiederholen. Spiele zwischen ausländischen Klubs gibt es in der Gruppenphase über 90 MInuten live nur bei DAZN; und davon eine ganze Menge.




Kurz-URL: qmde.de/103453
Finde ich...
super
schade
35 %
65 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelTelekom benennt «Germanized» umnächster ArtikelWalton Goggins steigt bei «Deep State» ein
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Fabian Harloff feiert mit Freunden sein neues Album
Zur Veröffentlichung seines neuen Albums lud Fabian Harloff viele Freunde zum Konzert. Die bisher heißesten zwei Tage des Jahres sollten hinter uns... » mehr

Werbung