TV-News

Fortsetzung: Das Erste findet Platz für weitere Folgen von «Morden im Norden»

von

Im Herbst wird die fünfte Staffel fortgesetzt, die sechste ist bereits in Produktion.

Während die sechste und 16 Episoden umfassende Staffel von «Morden im Norden»  produziert wird, hat Das Erste einen Sendeplatz für die acht noch ausstehenden Ausgaben der fünften Runde gefunden. Diese sollen im Herbst auf dem inzwischen angestammten Slot montags um 18.50 Uhr zu sehen sein. Los geht es am 17. September. Die ersten acht Episoden liefen im Frühjahr 2018 im Ersten.

Im Auftakt ist Heilpraktiker Knut Mendel in seiner Praxis mit einem Dolch ermordet worden. Die Ermittlungen von Finn Kiesewetter und Lars Englen führen schnell zu einem Verdächtigen. Der 24-jährige Sven Hansen, ein ehemaliger Patient von Mendel, erhebt berechtigter Weise schwere Vorwürfe.

«Morden im Norden» sieht sich narrativ als einzigartig im deutschen Fernsehen, wie Produzent Hans-Hinrich Koch kürzlich im Interview mit Quotenmeter.de sagte: „Gerade auf den hohen Drama-Anteil bin ich stolz, weil es dies so im deutschen Vorabend-Fernsehen sonst nicht gibt. Wir legen unseren Fokus immer auch sehr stark auf die Episodenrollen, geben ihnen viel Screentime. Wir wollen auch in der Backstory hier sehr komplexe Figuren erzählen.“

Kurz-URL: qmde.de/102872
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelQuotencheck: «Lokalzeit»nächster ArtikelTeil sechs in Sicht! Disneys «Pirates of the Caribbean» werden wieder seetüchtig gemacht …
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Shallow aus A Star is Born gewinnt Golden Globe
"Shallow" wurde mit dem Golden Globe 2019 ausgezeichnet. Am 6. Januar 2019 wurde im großen Ballsaal des Beverly Hilton Hotel die Golden Globes der ... » mehr

Werbung