Quotennews

«Grey’s Anatomy» mit Staffelhoch

von

Bei den Comedy-Serien punktete ProSieben am Mittwochabend nicht.

«Will & Grace»-Quoten-Fakten

Die achte Staffel strahlte Sat.1 im Jahr 2008 samstags von 04.30 bis 05.15 Uhr in Doppelfolgen aus. Die Deutschlandpremieren holten im Durchschnitt 0,17 Millionen Zuschauer und 10,1 Prozent bei den Werberelevanten.
1,29 Millionen Menschen ab drei Jahren schalteten am Mittwoch um 20.15 Uhr eine neue Folge von «Grey’s Anatomy» bei ProSieben ein. Der Marktanteil lag bei soliden 4,9 Prozent, bei den für die Werbewirtschaft wichtigen Menschen verbuchte die US-Produktion mit 12,2 Prozent ein Staffelhoch. Mit 0,97 Millionen 14- bis 49-Jährigen sicherte sich die ABC Studios-Produktion in den zweiten Platz bei den Umworbenen in der Primetime.

Im Anschluss gab es allerdings nichts zum Lachen: Zwei weitere neue Folgen von «Will & Grace»  floppten. Nur 0,54 und 0,52 Millionen Menschen schalteten zwischen 21.15 und 22.15 Uhr ein, es wurden jeweils zwei Prozent bei allen Zusehern eingefahren. Die Reichweiten bei den Umworbenen lagen bei 0,43 und 0,45 Millionen, die Marktanteile beliefen sich auf 5,4 und 5,5 Prozent. Kleiner Wehmutstropfen: Die NBC-Sitcom erreichte den besten Wochenschnitt seit Sendestart vor zwei Wochen.

Auch «New Girl»  kann ProSieben nicht glücklich machen. Mit 0,45 sowie 0,43 Millionen Zusehern waren die neuen Folgen kein Erfolg, bei den Umworbenen fuhr man 5,4 und 5,6 Prozent Marktanteil ein. Mit 0,38 und 0,35 Millionen 14- bis 49-Jährigen sank das Interesse gegenüber der Vorwoche, denn damals wurden jeweils 0,40 Millionen Zuseher ermittelt.

VOX beendete die Kabelserie «Imposters»  am späten Abend. Ab 22.30 Uhr erreichten die zwei Episoden 0,46 und 0,37 Millionen Zuseher, bei den Umworbenen reichte es nur noch für 3,1 und 3,7 Prozent Marktanteil.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/101196
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Teenie-Mütter» helfen Sarah Lombardinächster ArtikelUS-Doku-Soap schlägt Janin Ullmann deutlich
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Fabian Harloff feiert mit Freunden sein neues Album
Zur Veröffentlichung seines neuen Albums lud Fabian Harloff viele Freunde zum Konzert. Die bisher heißesten zwei Tage des Jahres sollten hinter uns... » mehr

Werbung