Primetime-Check

Freitag, 27. April 2018

von   |  1 Kommentar

«Let's Dance», «Luke!» und «Der Alte» waren die schillerndsten Marken des Freitagabends, doch wie gut konnten sich die restlichen Sender dagegen bewähren? Punktete der Klassiker «Rambo»?

Er mag zu den Verlierern der vergangenen Jahre gehören, doch nach wie vor gelingt es RTL im Regelfall besser als jedem anderen deutschen Fernsehsender, junges wie altes Publikum für sein Programm zu erwärmen. Zu seinen Vorzeige-Marken gehört diesbezüglich zweifelsohne «Let's Dance» , das mit 15,7 Prozent bei 1,25 Millionen jungen Zuschauern einmal mehr die Vorherrschaft am Abend errang und auch beim Gesamtpublikum mit 3,58 Millionen und 13,7 Prozent sehr gut performte. Klarer Zweitplatzierter in der Zielgruppe war Sat.1 mit «Luke! Die Schule und ich», das schöne 13,2 Prozent bei 1,08 Millionen ergatterte, insgesamt aber mit 1,74 Millionen sowie 6,5 Prozent eher behäbig unterwegs war.

Beim Gesamtpublikum mal wieder nicht zu schlagen war übrigens das ZDF mit dem altbewährten Erfolgsrezept Krimi, namentlich repräsentiert durch «Der Alte»  mit 5,04 Millionen Zuschauern und 18,1 Prozent sowie ab 21:15 Uhr durch «Letzte Spur Berlin»  mit 4,76 Millionen und 16,4 Prozent. Beim jungen Publikum lief es mit 8,5 und 8,2 Prozent bei bestenfalls 0,71 Millionen ebenfalls nicht schlecht für die bekannten Formate. Das Erste mischte aber dank der frischen TV-Komödie «Billy Kuckuck - Margot muss bleiben!»  auch noch ganz ordentlich mit und verzeichnete 12,2 Prozent bei 3,48 Millionen Gesamt-Zuschauern, während bei den Jüngeren 6,4 Prozent bei 0,53 Millionen erreicht wurden.

In der zweiten Reihe stellten sich derweil Spielfilme als deutlich erfolgsversprechendere Alternative gegenüber Serien raus, wobei insbesondere RTL II mit den ersten beiden «Rambo»-Filmen einen tollen Erfolg landete: Der erste Streifen wurde um 20:15 Uhr von 1,53 Millionen Menschen gesehen, was mit 5,4 Prozent Marktanteil einherging, der zweite steigerte sich dann ab 22:05 Uhr sogar noch auf 7,6 Prozent bei 1,64 Millionen. Auch in der Zielgruppe lief es mit 7,1 und 9,8 Prozent bei maximal 0,70 Millionen richtig toll für John Rambo. ProSieben wiederum zeigte «Captain America - The First Avenger» und gelangte damit auf 4,6 Prozent Gesamt- bzw. 8,8 Prozent Zielgruppen-Marktanteil bei einer durchschnittlichen Sehbeteiligung von 1,25 Millionen.

Weitaus schwerer tat sich dagegen VOX mit den letzten beiden Folgen der fünften «Chicago Fire»-Staffel, die nicht über 1,07 Millionen Zuschauer und 3,4 sowie 3,8 Prozent des Gesamtpublikums bzw. jeweils 6,1 Prozent der Zielgruppe hinaus kamen. Noch schlechter performte allerdings kabel eins, das mit einer weiteren alten «Navy CIS: L.A.»-Folge nicht über 2,4 Prozent Gesamt- sowie 3,4 Prozent Zielgruppen-Marktanteil bei 0,68 Millionen Fernsehenden hinaus kam, bevor der Ableger aus New Orleans im Anschluss minimal bessere 2,8 und 3,6 Prozent bei 0,81 Millionen generierte.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/100608
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelAuch zum Abschied ziemlich schwach: «Chicago»-Serien gehen leisenächster ArtikelKleine Sender, große Quote: «Detektiv Conan» schlägt «SchleFaZ»-Finale deutlich
Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
Kingsdale
28.04.2018 09:44 Uhr 1
Es ist schon fast Lächerlich! An Peinlichkeit kaum zu überragen war die gestrige Ausstrahlung von Rambo 2! Das RTL II seid jahren ab 22 Uhr immer wieder die deftig geschnittene ab 12 Jahre Variante des Films zeigt und somit die Zuschauer verarscht, da kann man nur den Kopf schütteln.

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Sky Sport Austria
.@SophiaFloersch ist nach ihrem schlimmen Unfall erfolgreich operiert worden! #Formula3 #getwellsoonSophia https://t.co/1kvzYXWstp
Jens Bohl
RT @73Kretzschmar: Montagskino. Tatort Flensburg. Der Handball-Thriller ???? @SGFleHa ? @RNLoewen ? Ab 18 Uhr auf @SkySportDE ??????? #SkyH?
Werbung
Werbung

Surftipps

Don Mescall mit Lighthouse Keeper auf Platz 1 der Charts
Lighthouse Keeper von Don Mescall auf Platz 1 der Irish Independent Albums Charts. Am 2. November 2018 wurde das Nachfolgealbum von Don Mescall, "L... » mehr

Werbung