Kino-Check: «31 - A Rob Zombie Film»

Metascore: 35/100
Beste Kritik: 80 (CineVue)
Schlechteste Kritik: 0 (Consequence of Sound)

FSK: 18
Genre: Thriller
Starttermin: 27.10.2016

1976: in der Nacht vor Halloween werden fünf abgebrannte Jahrmarkts-Mitarbeiter von einer Bande sadistischer und spielsüchtiger Hinterwäldler entführt und zu einem mysteriösen, schrecklichen Ort gebracht: der "Murder World". Dort haben sie 12 Stunden Zeit, ein mörderisches Spiel namens "31" zu überleben. Eine Gruppe von Psychopathen - alle als Clowns maskiert - werden auf sie gehetzt und haben nur eine Aufgabe: Die fünf Gefangenen zu töten. Das Spiel kennt keine Regeln, was zählt, ist der pure tierische Überlebensinstinkt. Wer bis um Punkt Mitternacht überlebt, ist frei. Das ist 31. Lasset das Spiel beginnen!

OT: 31 - A Rob Zombie Film
Regie: Rob Zombie
Drehbuch: Rob Zombie
Besetzung: Elizabeth Daily, Malcolm McDowell, Sheri Moon Zombie, Meg Foster, Richard Brake
« Alle Kinofilme im Überblick

Zum Thema "31 - A Rob Zombie Film"

Die Kino-Kritiker: «31 - A Rob Zombie Film»

26.10.16 Mit «31 - A Rob Zombie Film» lässt der Regisseur von «Haus der 1000 Leichen» die Kettensägen dröhnen. Sein Film ist wie der unbeholfene Versuch, «Die Tribute von Panem» mit «Hostel» zu kreuzen » mehr

gemerkt



E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Morgan Evans feiert Deutschland-Live-Debüt im Herbst
Morgan Evans kommt im September nach Berlin. Zurzeit tourt Morgan Evans noch mit Dan & Shay durch die USA, jetzt hat der australische Newcomer sein... » mehr

Werbung