Kino-Check: «Lindenberg! Mach dein Ding!»

FSK: 12
Genre: Drama, Biografie
Starttermin: 16.01.2020

Von seiner Kindheit im westfälischen Gronau bis zum ersten, alles entscheidenden Bühnenauftritt in Hamburg 1973; von seinen Anfängen als hochbegabter Jazz- Schlagzeuger und seinem abenteuerlichen Engagement in einer US-amerikanischen Militärbasis in der Libyschen Wüste, über Rückschläge mit seiner ersten LP bis zu seinem Durchbruch mit Songs wie „Mädchen aus Ost-Berlin“ oder „Hoch im Norden“ und „Andrea Doria“: LINDENBERG! MACH DEIN DING erzählt die Geschichte eines Jungen aus der westfälischen Provinz, der eigentlich nie eine Chance hatte, und sie doch ergriffen hat, um Deutschlands bekanntester Rockstar zu werden – ein Idol in Ost und West.

Regie: Hermine Huntgeburth
Drehbuch: Alexander M. Rümelin, Christian Lyra, Sebastian Wehlings
Besetzung: Jan Bülow, Detlev Buck, Max von der Groeben
« Alle Kinofilme im Überblick

Zum Thema "Lindenberg! Mach dein Ding!"

Kinocharts: «Bad Boys for Life» mit bestem Neustart der Woche

20.01.20 "Nur noch" auf dem zweiten Rang liegt somit «Der Aufstieg Skywalkers». » mehr

gemerkt

«Lindenberg! Mach dein Ding» - Panikrocker ahoi!

15.01.20 Eine deutsche Musiklegende erhält mit «Lindenberg! Mach dein Ding» ein angemessenes filmisches Denkmal. » mehr

gemerkt

Udo Lindenbergs Leben wird zum Film

17.10.18 Zum Cast des Udo-Lindenberg-Films «Lindenberg! Mach dein Ding!» zählen Detlev Buck, Max von der Groeben und Ruby O. Fee. » mehr

gemerkt



E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Chase Rice ließ die Herzen im Hamburger Mojo Club höherschlagen
Ein Überragender Auftakt - Chase Rice glänzte auf seiner ersten Deutschland-Tournee. Für die deutschen Country Music-Fans hat das Warten ein Ende -... » mehr

Werbung