Kino-Check: «Frantz»

Metascore: 63/100
Beste Kritik: 90 (The Hollywood Reporter)
Schlechteste Kritik: 40 (CineVue)

FSK: 12
Genre: Drama
Starttermin: 29.09.2016

Kurz nach dem Ersten Weltkrieg in einer deutschen Kleinstadt geht Anna jeden Tag zum Grab ihres Verlobten Frantz, der in Frankreich gefallen ist. Eines Tages legt Adrien, ein junger Franzose, ebenfalls Blumen auf das Grab von Frantz. Das Geheimnis um Adriens Anwesenheit im Ort nach der deutschen Niederlage entfacht unvorhersehbare Reaktionen.

OT: Frantz
Regie: François Ozon
Drehbuch: François Ozon
Besetzung: Anton von Lucke, Pierre Niney, Cyrielle Clair, Marie Gruber, Johann von Bülow
« Alle Kinofilme im Überblick

Zum Thema "Frantz"

Die Kino-Kritiker: «Frantz»

30.09.16 François Ozon erzählt in einem an Lubitsch angelehnten Melodram von der Begegnung einer deutschen Kriegerwitwe mit einem rätselhaften Franzosen kurz nach Ende des Ersten Weltkriegs. » mehr

gemerkt



E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Wade Bowen im Hamburger Nochtspeicher
Junge, komm bald wieder! Es ist ein lauer Sommerabend in der Hansestadt Hamburg, auf den Straßen herrscht ausgelassene Stimmung. Wie jedes Wochenen... » mehr

Werbung