TV-News

«TV total»-Nachfolger: Klaas neue Show wird «Late Night Berlin»

von   |  6 Kommentare

Mitte März geht es los. Klaas Heufer-Umlauf präsentiert bei ProSieben dann wöchentlich ein Late-Night-Format. Florida TV, die Produzenten der Manege der guten Laune, sind wieder an Bord.

Jetzt haben wir den Salat.
Klaas zu seiner neuen Late-Night-Show
Vorhang auf für Klaas Heufer-Umlauf. Der eine Teil des von ProSieben nach dem Ende von «Circus HalliGalli»  getrennten Duos, kehrt im Frühjahr mit einer eigenen Late-Night-Show zurück. ProSieben hat am Montagmittag nun das Geheimnis gelüftet. Das neue Klaas-Format wird, wie «TV total»  in seiner Anfangszeit, einmal wöchenlich am Montagabend laufen. In der Regel sollen die Folgen um 23 Uhr beginnen. Los geht es am 12. März 2018. Der Name des neuen Formats ist durchaus interessant: «Late Night Berlin» macht relativ deutlich, in welche Fußstapfen man treten will.

ProSieben wird also nach der Ära Schmidt und Raab einen neuen Versuch unternehmen, eine Late-Night-Show in Deutschland zu etablieren. Alle klassischen Elemente solcher Formate (Stand-Up, Gäste, Studio-Band) sollen vorhanden sein. "Das Genre Late Night gehört zu den Königsdisziplinen im TV. Dazu braucht man einen Moderator mit Persönlichkeit, Erfahrung, Witz, Mut, vielen Ideen und einer besonderen Mission. All das vereint Klaas Heufer-Umlauf auf sich. Ich freue mich sehr auf seine «Late Night Berlin» auf ProSieben", lässt sich Senderchef Daniel Rosemann zitieren.

Die Show wird hinter den Kulissen von Florida TV betreut. Das Unternehmen zeichnet für viele Joko & Klaas-Shows verantwortlich und ist unter dem Dach von Endemol Shine zu Hause.

Kurz-URL: qmde.de/98858
Finde ich...
super
schade
77 %
23 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Der namenlose Tag» des Oscar-Filmschaffendennächster ArtikelBR baut seinen Zweitsender um
Es gibt 6 Kommentare zum Artikel
Nr27
05.02.2018 13:36 Uhr 1
Ich bin gespannt, denn eine echte Late-Night-Show vermisse ich im deutschen Fernsehen wirklich. Wobei ich hoffe, es geht eher in Richtung Schmidt als Raab.
Kingsdale
05.02.2018 14:05 Uhr 2
Mir geht es genauso! Eine echte Late Night wäre mal wieder gut. Aber Bitte nicht in die Richtung Circus Halligalli, das war doch eher Peinlich. Den Humor von Klaas kann ich auch nicht ganz so folgen, daher bin ich skeptisch ob er überhaupt etwas in die Richtung Schmidt und Raab etwas reizen kann.
behibbe
05.02.2018 16:26 Uhr 3
Das hört sich vielversprechend an, jedoch denke ich dass es die falsche Produktionsfirma ist. Florida TV produziert für mich keine sehr guten Shows. Da hätte man an den Erfolg von TV Total anknüpfen müssen und ein wenig auf Brainpool setzen sollen. Diese sind meiner Meinung nach eher geeignet. Aber mal schauen, was die Show kann...
Sentinel2003
05.02.2018 17:00 Uhr 4
Muss ich das jetzt verstehen?? Wieso macht der Name "Late Night Berlin" jetzt deutlich, in welche Fußstapfen er treten will?? Ist mir zu hoch.
Rodon
05.02.2018 23:33 Uhr 5
Wenn das nur montags läuft, ist das für mich kein TV-total-Nachfolger. Eine echte Late Night muss 4 oder 5 mal wöchentlich laufen. So wird das wieder nur ein kurzes Intermezzo, das nach einigen Folgen wieder abgesetzt wird, weil es keiner entdeckt hat, sollte es gut gemacht sein.
cooky
06.02.2018 11:52 Uhr 6
Da man sich damit doch mehr als deutlich als eine Late Night Show positioniert ;)

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Aline v. Drateln
...und für Kinder eine einzige Frechheit! #BioDörrobst #Adventskalender https://t.co/5SpTSx6KAw
Moritz Lang
RT @ChipundCharge: Julia Görges zeigt im Finale von Luxemburg eine fast makellose Aufschlagsleistung und besiegt im Finale Belinda Bencic i?
Werbung

Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Vielmachglas»

Zum Heimkinostart der sympathischen Wohlfühlkomödie «Vielmachglas» verlost Quotenmeter.de tolle Preise. Jetzt mitmachen und gewinnen! » mehr


Werbung

Surftipps

CMA Songwriters Series 2018 begeistert Hamburger Publikum
2018 gastierte die CMA Songwriters Series 2018 in Hamburg und Künstler als auch Publikum waren hin und weg. Es ist das zweite Mal, dass die von Cou... » mehr

Werbung