Primetime-Check

Donnerstag, 19. Oktober 2017

von

Wie lief es für den RTL-Serienabend und wie beliebt war der VOX-Actionabend? Konnte sich kabel eins mit David Finchers «Zodiac» behaupten?

Tagesmarktanteile der Vollprogramme

  • Ab drei Jahren: 58,4%
  • 14-49: 63,6%
Den Tagessieg am Donnerstag holte sich souverän «Nebelwand – Der Usedom-Krimi»: Starke 6,18 Millionen Krimifreunde schalteten dafür Das Erste ein. Die Markanteile lagen bei 20,5 Prozent insgesamt und tollen 9,0 Prozent bei den Jüngeren. «Kontraste» gab auf mäßige 10,0 und 5,3 Prozent nach. ProSieben begeisterte indes 3,77 Millionen Fernsehende für sich - «The Voice of Germany» stand nämlich auf dem Programm. Fantastische 13,5 Prozent insgesamt und 24,7 Prozent in der Zielgruppe wurden ermittelt. «red.» folgte mit 10,2 und 18,3 Prozent. Im ZDF lief es für «Die Bergretter» schwach: Nur 2,90 Millionen TV-Nutzende waren ab 20.15 Uhr mit von der Partie. Maue 9,6 Prozent standen auf der Uhr. Bei den 14- bis 49-Jährigen waren es sogar nur miese 3,6 Prozent. Ab 21.45 Uhr holte das «heute-journal» gute 13,3 und akzeptable 5,3 Prozent. «maybrit illner» schloss mit 11,0 und 3,9 Prozent an.

RTL landete mit «Alarm für Cobra 11» bei einer Reichweite von 2,25 Millionen Actionfans, «Bad Cop» sank danach auf schwache 1,49 Millionen. «Countdown» holte ab 22.15 Uhr 1,15 Millionen TV-Nutzende ab. Die Zielgruppe war zu akzeptablen 12,5 und schwachen 8,4 sowie 8,2 Prozent Marktanteil an Bord. Ein «Criminal Minds»-Triple erreichte 1,95 bis 1,26 Millionen Krimifans – passable bis mäßige Zahlen für Sat.1. Bei den Werberelevanten kamen sehr gute 11,0, solide 8,7 und mäßige 7,3 Prozent zustande.

«The Last Stand» schoss sich bei VOX zu 1,17 Millionen Actionfreunden und 5,6 Prozent bei den Jüngeren – maue Zahlen, die «The Equalizer» ab 22.10 Uhr vergessen machte. 1,16 Millionen Zuschauende waren angesichts der späteren Sendezeit sehr toll, bei den Werberelevanten waren wiederum sehr gute 9,2 Prozent drin. RTL II sprach ab 20.15 Uhr dagegen 0,81 Millionen Neugierige mit «Traumhochzeit zum Schnäppchenpreis» an, «Die Kochprofis» schloss mit 0,49 Millionen an. Die Jüngeren schalteten jeweils zu mauen 4,0 Prozent ein. kabel eins fesselte mit «Zodiac – Die Spur des Killers» indes mäßige 0,75 Millionen Filmfans an die Mattscheiben, bei den Umworbenen standen solide 4,9 Prozent auf dem Zettel.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/96585
Finde ich...
super
schade
50 %
50 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelAufwärtstrend geht weiter: «The Voice of Germany» startet starknächster ArtikelLinks überholt: RTL-Autobahnpolizei leidet unter «The Voice»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

Verlosung: «Green Book»

Zum Heimkinostart des Oscar-Abräumers «Green Book – Eine besondere Freundschaft» verlosen wir tolle Preise. » mehr


Werbung

Surftipps

Brett Eldredge live in Deutschland
Im Januar 2020 kommt Brett Eldredge für zwei Konzerte nach Deutschland. Der mit Gold und Platin ausgezeichnete Sänger und Songschreiber Brett Eldre... » mehr

Werbung