TV-News

Eurosport nennt zweiten «kicker.TV»-Moderator

von

In rund 60 Prozent der Fälle wird Marco Hagemann am Bundesliga-Freitag im Stadion sein – daher ist ein neuer Moderator nötig gewesen. Den hat Eurosport nun gefunden.

Zwei Tage vor dem Beginn der neuen Bundesliga-Saison hat Eurosport zum großen Media Day in sein neues Studio eingeladen. Künftig wird Eurosport1 schon ab 19.30 Uhr im Free-TV aus diesem einstimmen auf das Freitagsspiel und den Abend dann ab 22.45 Uhr dort auch abrunden. Hierfür wechselt der «Kicker.TV Talk» den Sendeplatz und heißt künftig «#TGIM: Kicker.TV Talk» - das grundsätzliche Label „Thank God it’s Matchday“ fließt also auch hier ein. Das bisher montags gezeigte Format soll nun Rausschmeißer aus dem Bundesliga-Freitag bei Eurosport werden. Die Kooperation mit dem Kicker hat Eurosport hierfür verlängert.

Wie bisher wird in jeder Sendung ein Mitglied der Kicker-Redaktion zu Gast sein. Darüber hinaus gibt es zwei bis drei weitere Gesprächsteilnehmer. Moderiert wird die Sendung künftig von einem sich abwechselnden Duo. Marco Hagemann, bisher Gastgeber der Sendung, wird nämlich auch die Bundesligaspiele live diskutieren. Als Nummer 1 Kommentator werde Hagemann rund 60 Prozent der Spiele bekommen, erklärte Eurosport-Chefredakteur Gernot Bauer kürzlich im Quotenmeter.de-Interview. An diesen Freitagen wird Hagemann beim «Kicker.TV Talk» vertreten.

Die Wahl des Hagemann-Ersatzes fiel auf Wolfgang Nadvornik, der früher schon für die ARD über Sport berichtete. Nadvornik wird zudem auch regelmäßig als Field-Reporter bei Bundesliga-Spielen im Einsatz sein – vermutlich freitags immer dann, wenn Hagemann den Talk übernimmt. Die Fragen am Spielfeldrand stellen an solchen Tagen dann Daniel Lerche oder Birgit Nössing.

Neben Marco Hagemann wird Eurosport als Kommentatoren der Live-Bundesliga-Spiele auch Matthias Stach einsetzen sowie einen weiteren Namen, den man am Mittwoch erstmals kommunizierte: Philipp Eger (bisher Tennis und Fußball beim BR-Radio).

Alle weiteren Details zur Bundesliga bei Eurosport hatte Gernot Bauer hier im Interview schon verraten.

Kurz-URL: qmde.de/95150
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Gremlins 3» soll zynischer werdennächster ArtikelZDF dreht Sitcom über Berliner Chaos-WG
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

«Anna und die Apokalypse»: Das Nikolaus-Gewinnspiel

Zum Kinostart des ebenso großartigen wie ungewöhnlichen Musicals «Anna und die Apokalypse» verlost Quotenmeter.de zwei festliche Fanpakete. » mehr


Werbung

Surftipps

Country Music Nominierungen bei den Golden Globes 2019
Nominierungen aus der Country Music für die Verleihung der 76. jährlichen Golden Globes. Die Hollywood Foreign Press Association (HFPA) hat am Donn... » mehr

Werbung