Quotennews

Ganz was neues: Sehr gute Werte für «Die Burg»!

von
Das dürfte ProSieben freuen: Nach durchwegs schlechten Werten unter der Woche konnte sich «Die Burg» erstmals auch um 20:15 Uhr behaupten. Mit 2,78 Millionen Zuschauern bzw. 8,2 Prozent MA (ab 3) liegt die Show klar über dem derzeit schwachen ProSieben-Schnitt.
Noch besser sah es in der wichtigen Zielgruppe aus: 2,20 Millionen Mittelalter-Fans bzw. 16,3 Prozent MA (14-49) verfolgten Pinkel-Prinz und Co.

Die preisgekrönte US-Serie «Nip/Tuck» konnte von dem starken Lead-In nicht profitieren. Gerademal 1,81 Millionen Zuschauer bzw. 5,5 Prozent (ab 3) waren bei der neuen Folge dabei. Etwas besser sieht es jedoch in der Zielgruppe aus. Hier konnten 1,53 Millionen bzw. 11,2 Prozent (14-49) verzeichnet werden. Verglichen mit dem Vorgängerformat "Sex and the City" stellt sich der einstige Hoffnungsträger als Flop heraus.

Mehr zum Thema... TV-Sender ProSieben
© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/8591
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelNetwork Ratings: 24.01. - 30.01.2005nächster ArtikelOffiziell: «Gilmore Girls» gehen, «Amy» kommt
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Eric Heatherly veröffentlicht neue Single Somethin' Stupid
Eric Heatherly und Lindsey Stacey nehmen anlässlich ihrer Hochzeit das Sinatra-Duett auf. Lange Zeit war es Still um Eric Heatherly, der durch sein... » mehr

Werbung