TV-News

WDR entführt ins britische «Babylon»

von   |  1 Kommentar

Das Dritte aus Nordrhein-Westfalen schickt die viel beachtete Kriminalserie «Babylon» ab Mai auf Sendung.

Danny Boyle als Kino-Regisseur

  • «Kleine Morde unter Freunden»
  • «Trainspotting – Neue Helden»
  • «Lebe lieber ungewöhnlich»
  • «The Beach»
  • «28 Days Later»
  • «Millions»
  • «Sunshine»
  • «Slumdog Millionär»
  • «127 Hours»
  • «Trance – Gefährliche Erinnerung»
  • «Steve Jobs»
Da sich britische Krimiserien im deutschen Fernsehen regelmäßig als Publikumsmagneten erweisen, sollte sich der WDR vielleicht besser auf großen Andrang gefasst machen: Wie der öffentlich-rechtliche Kanal aus Nordrhein-Westfalen mitteilt, wird er nämlich ab Mai «Babylon» als deutsche Erstausstrahlung über den Äther schicken. Die Serie stammt unter anderem von Regisseur, Produzent und Drehbuchautor Danny Boyle, der unter anderem «127 Hours», «Slumdog Millionär» und «Trainspotting» verantwortete.

Die Ausstrahlung beginnt am Dienstag, den 10. Mai, um 23.50 Uhr. Insgesamt umfasst die Serie sieben Episoden, in denen die PR-Managerin Liz Garvey (Brit Marling) die Aufgabe zu erfüllen versucht, der Londoner Polizei ein besseres Image zu verpassen. Da aktuell ein Scharfschütze scheinbar wahllos Menschen auf offener Straße tötet, kommt dieser Versuch dringender denn je …

Neben Boyle zählen Robert Jones, Jesse Armstrong und Sam Bain zu den Schöpfern der Serie. James Nesbitt agiert in der männlichen Hauptrolle des Polizeichef Richard Miller. Der umfangreiche Cast wird ergänzt durch Bertie Carvel, Ella Smith, Paterson Joseph, Jonny Sweet, Nicola Walker, Jill Halfpenny, Cavan Clerkin, Owain Arthur, Adam Deacon, Andrew Brooke, Stuart Martin und Nick Blood.

Kurz-URL: qmde.de/84710
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelQuotencheck: «Der Lehrer»nächster ArtikelZDF kritisiert Qualität von Böhmermann-Satire - und löscht sie
Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
Nr27
01.04.2016 18:16 Uhr 1
Sehr schön, hoffentlich zeigt der WDR die Serie auch wieder im Zweikanalton samt Originalfassung - wie letztes Jahr schon bei einigen britischen Serien (u.a. "The Game", "Happy Valley") gemacht.

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Charlie Daniels ist tot
Der Country-Sänger Charlie Daniels ist verstorben. Der Country-Sänger Charlie Daniels ist tot. Er erlag am Montag, den 6. Juli 2020, im Alter von 8... » mehr

Werbung