TV-News

«Herzensbrecher» erhalten vierte Staffel

von

Die ZDF-Familienserie geht in die Verlängerung: Für den Herbst 2016 wurde eine neue Runde angekündigt.

Eine Folge des dritten Durchgangs steht noch für Anfang Januar kommenden Jahres aus, dann ist vorerst eine Pause angesagt für die Geschichten von «Herzensbrecher – Vater von vier Söhnen», die samstags gegen 19.25 Uhr im ZDF erzählt werden. Die Auszeit wird aber nicht für immer sein:

Wie der öffentlich-rechtliche Sender bekanntgab, wurde ein vierter Durchlauf bei der Produktionsfirma Bantry Bay Productions in Auftrag gegeben. 2015 unterhielt das Format zwischen 2,53 und 3,22 Millionen Fernsehende ab drei Jahren, womit Marktanteile von bis zu 13,1 Prozent möglich waren.

Interessantes Detail: Die Staffeln eins und zwei wurden noch von ITV Studios Germany hergestellt, ehe die Macher zu Bantry Bay Productions wechselten. Die Hauptrolle, das Familienoberhaupt der Tabarius, mimt Simon Böer. Dessen Söhne werden von Gerrit Klein, Lukas Karlsch, Tom Hoßbach sowie Maurizio Magno verkörpert.

Kurz-URL: qmde.de/82909
Finde ich...
super
schade
94 %
6 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelQuotencheck: «Degrassi»nächster Artikel7 Serien-Tipps für Binge-Watching-Tage

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps


Werbung