TV-News

Ex-«Trödel-King» Roland Beuge künftig bei kabel eins

von

Der Privatsender nimmt im Mai eine neue Dokusoap mit dem langjährigen Trödel-König des WDR ins Programm.

Bei kabel eins wird der als «Trödel-King» des Westdeutschen Rundfunks bekannte Roland Beuge demnächst wieder auf Sendung gehen. Wie der Privatsender mitteilte, plant man ab Dienstag, dem 27. Mai, mit der Sendung «Beuges Schätze - Der Trödelprofi unterwegs». Die Dokusoap soll zur besten Sendezeit gezeigt werden und damit «Toto & Harry» ablösen, die ab dieser Woche mit sechs neuen Folgen aufwarten.

In «Beuges Schätze» durchforstet der Trödler gemeinsam mit seinem Kollegen Timo Aufgebauer Bauernhöfe, Märkte, Dachböden, Trödelhallen und Scheunen nach verborgenen Schätzen. Mit dem vermeintlich wertlosen Ramsch sieht das Team nicht selten eine gute Möglichkeit, bares Geld zu machen. Zudem bekommt Beuge auch Aufträge von Kunden, die nach bestimmten Gegenständen suchen.

Neben seiner Präsenz als «Trödel-King» von 2007 bis 2011 war der seit 30 Jahren im Trödelgeschäft aktive Beuge auch in Form kleinerer Auftritte bei ProSieben zu sehen. Auch an der von 2006 bis 2008 vom WDR produzierten Reihe «Der große Finanz-Check» partizipierte Beuge.

Kurz-URL: qmde.de/70176
Finde ich...
super
schade
83 %
17 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelSchlechte Aussichten für «Verbotene Liebe»nächster ArtikelNach «Wetten, dass..?»: Das ZDF und die Show-Leere

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

Verlosung: «John Wick: Kapitel 3 – Parabellum»

Anlässlich des Kinostarts von «John Wick: Kapitel 3 – Parabellum» verlost Quotenmeter.de tolle Gewinne rund um die Actionsaga mit Keanu Reeves. » mehr


Werbung

Surftipps

Shania Twain übernimmt Rolle in dem Film I Still Believe
Shania Twain kehrt 2020 in den Film "I Still Believe" auf die Leinwand zurück. Auf dieser Seite des Atlantiks bekommt man nicht viel mit von den Ak... » mehr

Werbung