Quotennews

Das Erste sichert sich den Tagessieg

von

Wie schon im Vorjahr setzte sich an Neujahr ein neuer «Tatort» durch. Danach bröckelten die Quoten des Ersten - und das ZDF lag vorne.

Wenig überraschend setzte sich auch am diesjährigen 1.1. ein neuer «Tatort»  durch. Insgesamt 8,86 Millionen Zuschauer ab drei Jahren bescherten dem Ersten nicht nur einen hervorragenden Marktanteil von 23,7 Prozent, sondern auch den Tagessieg. Der hätte allerdings auch gut an das ZDF gehen können, wo «Das Traumschiff»  mit ebenso hohen Zahlen zu überzeugen wusste: Hier wurde eine Reichweite von 8,48 Millionen gemessen, der dazugehörige Marktanteil belief sich auf 22,8 Prozent.

Bei allen war der Abstand also nicht ganz so groß, bei den jüngeren Zuschauern sah das anders aus. In dieser Gruppe lag Das Erste deutlicher in Führung. 2,53 Millionen 14- bis 49-Jährige führten zu sehr guten 17,1 Prozent Marktanteil. Das bedeutet jedoch nicht, dass das ZDF mit seinen Werten unzufrieden sein muss: Dort kam man auf ebenso überdurchschnittliche 1,93 Millionen Zuschauer sowie 13,1 Prozent Marktanteil.

Nach 21.45 Uhr veränderten sich die Machtverhältnisse. Dann gab nämlich das ZDF den Ton an. So steigerte sich «Kreuzfahrt ins Glück»  auf 23,8 Marktanteil, insgesamt 6,88 Millionen Zuschauer blieben dran. Im Ersten krachte die Doku «Russland, mein Schicksal» auf 3,06 Millionen Zuschauer und 9,5 Prozent Marktanteil. Darüber hinaus sah es auch schlecht bei den Jüngeren aus: Hier wurden um diese Uhrzeit nur noch 4,8 Prozent gemessen. Die Mainzer durften sich dagegen über 12,3 Prozent freuen.

Im Schnitt kam Das Erste am Neujahrestag auf 15,2 Prozent Marktanteil, war also etwas erfolgreicher als das ZDF, das mit 14,3 Prozent auf Rang zwei landete. RTL spielte beim Gesamtpublikum nur eine Nebenrolle und musste sich mit 8,7 Prozent begnügen. Zum Sieg des Ersten dürfte unter anderem auch das starke Tagesprogramm beigetragen haben. Schließlich generierten die Wintersport-Übertragungen im besten Fall bis zu sechs Millionen Zuschauer. Am besten schlug sich die Vierschanzentournee, die es nach 13.57 Uhr auf einen Gesamtmarktanteil von 30,9 Prozent brachte.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/61256
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelMisslungener Hausfrauen-Marathon bei sixxnächster ArtikelNeu im Kino: Ficki Ficki in Kenia

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

«Anna und die Apokalypse»: Das Nikolaus-Gewinnspiel

Zum Kinostart des ebenso großartigen wie ungewöhnlichen Musicals «Anna und die Apokalypse» verlost Quotenmeter.de zwei festliche Fanpakete. » mehr


Werbung

Surftipps

Country Music Nominierungen bei den Golden Globes 2019
Nominierungen aus der Country Music für die Verleihung der 76. jährlichen Golden Globes. Die Hollywood Foreign Press Association (HFPA) hat am Donn... » mehr

Werbung