TV-News

RTL hat Termin für «Transporter»

von

Mitte Oktober nimmt die neue Action-Produktion den Sendeplatz von «Alarm für Cobra 11» ein. Zu sehen gibt es dann die zehnteilige erste Staffel.

Lange mussten Action-Fans darauf warten, im Oktober geht es nun endlich los: RTL startet seine neue Hochglanz-Action-Serie «The Transporter» , die man unter anderem in Zusammenarbeit mit HBO und dem französischem Sender M6 produziert. Für die erste Staffel stand ein Budget von rund 42 Millionen US-Dollar zur Verfügung. Weil sich Hauptdarsteller Chris Vance bei einem Dreh aber verletzte, stand die Produktion eine Zeit lang still und die Erstausstrahlung der Folgen verzögerte sich.

Nun ist aber alles im Kasten und im Oktober kann es losgehen: RTL wird zehn Folgen des Formats ab dem 11. Oktober 2012, dann immer donnerstags um 20.15 Uhr, zeigen. «The Transporter» übernimmt also wie erwartet den Slot von «Alarm für Cobra 11».

Luc Besson und Robert Mark Kamen stehen hinter der Serie, die auf der Filmreihe «The Transporter»  basiert. Auch in den zehn Folgen gilt: 1. Ändere niemals eine Vereinbarung. 2. Nenne niemals Namen. 3. Öffne niemals ein Paket. Der Transporter wird in der Serie von Chris Vance verkörpert. Regie führten unter anderem Stephen Williams («Lost») und Andy Mikita («Stargate»).

Neben den Hauptdarstellern Chris Vance, Andrea Osvart («Duplicity»), Francois Berleand («Transporter 1,2,3») und Rachel Skarsten («Servitude»), sind auch Deutsche mit von der Partie: Zum Beispiel Hannes Jaenicke («Post Mortem»), der aus dem «Polizeiruf 110»  bekannte Charly Hübner sowie Uwe Ochsenknecht.

Kurz-URL: qmde.de/58759
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«The Expendables 2» verteidigt US-Kinospitzenächster Artikel«Bauer sucht Frau» geht in die nächste Runde

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Moritz Lang
Keine ewigen Marathonmatches mehr in #Wimbledon. Bei 12:12 im fünften Satz geht es künftig in den Tiebreak. Was haltet Ihr davon?
Jens Bohl
Die beste PK seit Trappatoni #FCBPK #Alledreihabenfertig
Werbung

Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Vielmachglas»

Zum Heimkinostart der sympathischen Wohlfühlkomödie «Vielmachglas» verlost Quotenmeter.de tolle Preise. Jetzt mitmachen und gewinnen! » mehr


Werbung

Surftipps

CMA Songwriters Series 2018 begeistert Hamburger Publikum
2018 gastierte die CMA Songwriters Series 2018 in Hamburg und Künstler als auch Publikum waren hin und weg. Es ist das zweite Mal, dass die von Cou... » mehr

Werbung